Plattenwechsel OS X User,Apps beibehalten... (OS X Kopieren ?!)

Diskutiere mit über: Plattenwechsel OS X User,Apps beibehalten... (OS X Kopieren ?!) im Mac OS X Forum

  1. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
    hi leute,

    ich bekomme bald eine neue HD 120 GB. Meine alte HD 60 GB werde ich in 3 Teile partitionieren. 1 fŸr OS 9 eine fŸr OS X und die andere fŸr Auslagerungsdateinen (Scratch Disc).
    So, nun, wie bekomme ich den meine jetztiges OS X auf die neue Platte, ohne das mir alles Apps, User Settings etc. flšten gehen ?
    Muss ich auf die OS X Partition Panther neu installieren, den gleichen User mit exakt dem gleichen Kennwort etc. einrichten ? Und kann ich dannÊÒeinfachÒmeinen User,Applications kopieren ?

    Cheers

    upperfield
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Such doch mal im Forum nach dem Stichwort Carbon Copy Cloner oder ccc, da wird dir dann geholfen

    W
     
  3. Wie Woulion schon sagte: Mit CCC kannst Du das System einfach auf eine andere Platte klonen.
    Zum Thema Partitionieren solltest Du auch mal im Forum nachlesen, dazu gabe es schon ein paar Diskussionen. Hier nur soviel. Ich halte nichts von Partitionieren am Mac, weil es keine Vorteile bringt, nur Nachteile. Daher meine Empfehlung: Eine Festplatte = eine Partition.
     
  4. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
    merci

    ja vielen dank. ccc sehe ich mir an. wird ja auch alles richig machen.
    ich habe bis jetzt keine probleme mit partitionierten platten gehabt.
    ich finde es praktisch die systeme (OS 9 & OS X) zu trennen und eine oder zwei partitionen für den rest zu haben. aber ich werde mich mal durchlesen...

    merci
    upperfield
     
  5. Servus Upperfield,
    habe vor zwei Wochen einen ähnlichen Vorgang gemacht (10 GB-festplatte wurde durch 80 GB ersetzt).
    Habe mein bisheriges System (damals 10.3) incl. aller Programme und Daten auf externe Festplatte geclont. Neue Festplatte eingebaut und von externer Festplatte auf die neue (nackte und formatierte) Platte geclont. Hat bis auf einige Rechte einwandfrei geklappt, ist nix verloren gegangen (auch keine Mails, Bookmarks etc. pp).
    Habe die 80GB-Platte auch für OS X und OS 9 vorher partitioniert (auf die 9er Partition habe ich dann mein 1/2 Jahr altes 9er System incl. Daten kopiert), wohlwissend, dass Partitionen auf dem Mac nicht nötig sind, aber aus dem gleichen Beweggrund wie du. Habe aber – obwohl ich fast ausschließlich in Classicumgebung arbeite (OSX ist für private Zwecke, Surfen und Fotos) – meine 9er Partition noch nie gebraucht (außer einmal zum Test), da die Classic-Umgebung in 10.3 (bzw. 10.3.1) bis jetzt sehr gut läuft (außer ich öffne das Word aus Office 98 :p ).
    Auf eine Partition für reine Daten würde ich auf jeden Fall verzichten …
     
  6. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
     


    ja, das klingt doch gut. ich versuche nochmal mit ccc ein image zu erzeugen. vieleicht klappts diesesmal ohne fehlermeldugen. kann ich das von ccc erstelte image dann einfach mounten und den inhalt auf die neue HD kopieren ?!?!? ich denke dads mit dem partitionieren geht ganz gut, ich mache das schon jahre so und hatte noch nie probleme (teu,teu,teu !)
     
  7. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Nein, du erstellst kein Image, sonndern baust die zweite Platte direkt ein und clonst dein OS direkt auf die große Platte. Wenn die dann korrekt bootet, kannst du die alte löschen und partionieren (das partionieren macht aber nicht viel sinn, da gebe ich ._ut recht)

    W
     
  8. upperfield

    upperfield Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
     


    gut kein image, aber könnte ich theoretisch das image mounten und den inhalt auf die neue platte kopieren ? es ist so:
    ich habe jetzt eine 20GB (2 Partitionen) 1ne OS 9 und 1ne OS X.
    ok.
    dann habe ich noch eine 60GB. die wird nachdem die daten auf die neue 120GB kopiert wurde in 2 partitionen aufgeteilt.
    ok.
    nun nachdem die 60GB in 2 partitionen aufgeteilt wurde, kommt auf die eine das OS 9 und auf die andere OS X. OS 9 lässt sich ja einfach kopieren.
    ok.
    ich könnte nun erstmal meine 20GB HD auf der noch OS X drauf ist wieder einbauen und mit ccc OS X direkt auf die neue OS X partition clonen.

    uiii ! aber so könnte es gehen, oder hat jemand zweifel ;))
     
  9. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Es ist zu spät für alte Männer die einzelnen Partitionen auseinanderzuhalten, aber es klingt so als könnte es klappen. Aber noch mal: die ganze partioniererei scheint mir so überflüssig wie ein Kropf! Täte es nicht die 60er mit OSX und 9 und die 120er für Daten usw? Und wozu eine eigene partition für Scratch? Ich denke diese Zeiten sind längst vorbei, der Performanceunterschied ist vielleicht messbar, aber nicht fühlbar, dafür der Aufwand aber erheblich höher und die Gefahr, das eine Partition mal zu klein wird, durchaus gegeben.

    W
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Plattenwechsel User Apps Forum Datum
Power User System Mac OS X 04.11.2016
Windows-User scheitert an Neuinstallation von MacOS X Mac OS X 30.10.2016
Teile des Benutzerordners (z.B. Musik) auslagern ? Mac OS X 07.09.2016
Mail und iCloud Drive Müllt User Ordner zu Mac OS X 22.08.2016
Plattenwechsel + Daten behalten bei iMac DV400 unter X.3.4 Mac OS X 16.11.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche