Platte Klonen - mit Windows und OSX Partition

Diskutiere mit über: Platte Klonen - mit Windows und OSX Partition im iMac, Mac Mini Forum

  1. HansemannK

    HansemannK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    Hallo Leute,

    ich habe im "Backup-Fred" nichts gefunden, daher hier meine Frage:

    Welche Programme können bereits eine Platte komplett (!!) klonen, wenn eine (oder mehrere) Windows Partition(en) und MAC OS X installiert ist.

    Wichtig: Ich spreche nicht von Backup im herkömmlichen Sinne, sondern von einem 1:1 Klon.

    Hintergund: Meine Intel MAC's (iBook/MacMini) sollen über eine Firewire-Platte geklont werden, damit ich im Notfall über die externe Platte hochfahren kann (MAC OS X), um dann die externe Platte wieder auf die interne Platte des iBook's/MacMini's zurück zu klonen.

    Es wäre nicht zwingend wichtig, ob Windows über die externe Platte bootet (macht es glaube ich eh nicht), sondern wie gewohnt MAC OS X bootbar ist.

    Danke vorab.
     
  2. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2005
    öhm,ein ibook ist aber kein intel mac...
    und außerdem:quasi jedes backup programm macht doch einen kompletten klon,oder habe ich da etwas falsch verstanden?
    carbon copy cloner ist kostenlos und du kannt damit ein bootbares backup machen...
     
  3. HansemannK

    HansemannK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    SORRY, so kommt es, wenn man "Stunden" durch die Foren huscht: Es ist ein MacBook ... oh je oh je........

    Zum Klon: Ich möchte von der Platte booten können. Mit einem Backup-Programmen kopiere ich doch nur die Dateien, mir fehlt doch dann der "Boot-Bereich", womit ich dann von der Platte booten kann - oder?

    Carbon Copy Cloner macht dies unter MAC OS X.
     
  4. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2005
    aaalso:mit carbon copy cloner kannst du mit deinem macbbook+einer firewire-platte einen BOOTBAREN klon machen.
    natürlich unter mac os x,aber etwas anderes wirst du doch nicht auf deinem macbook haben?
     
  5. HansemannK

    HansemannK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    aaaaalso, dass ich was anderes neben dem MAC OS X auf dem MacBook habe, damit würde ich mich gerne mal mit dem Bayerischen Staat, genauer mit den Verantwortlichen, auseinander setzen, denn wenn unsere Kleine aus der Schule CDs mitbringt, die Windoof Programme enthalten, dann habe ich da wenig Einfluß - leider.

    Daher muß ich -wieder leider- auch das Windows mit klonen, bzw. eine Platte klonen, die auch Windows beinhaltet. Mir tut es ja auch weh......

    Wir waren nun seit fast 3 Jahren "Windows freie Zone". Shit, hätte so schön sein können.

    Eine Idee die ich habe, ist Ghost (für alles) zu nehmen, aber das muß ich mal an einem kalten Winterabend ausprobieren.
     
  6. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    M.w. geht das nicht,die ganzen Windows Progamme(Ghost,Acronis,Paragon)kommen glaube ich mit HFS+ nicht klar.
     
  7. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    710
    Registriert seit:
    29.03.2004
    automatisiert wird schwer. allerdings kannst du unter xp mit acronis trueimage ein backup machen.

    um dies zurück auf den mac zu bringen müsste man wie folgt vorgehen: OS X zurückclonen (ich empfehle da superduper), bootcamp assisten starten, festplatte partitionieren und dann beim booten die backup-CD einlegen. was dabei problematisch sein kann: ggf. wird die mit acronis erstellte boot-dvd nicht starten (sollte sie eigentlich) oder probleme mit der erkennung der mac-tastatur haben. wenn man das zurückspielen automatisieren könnte, wäre das ja kein akt.

    für meinen geschmack zu viele eventualitäten... aber ein versuch wäre es mal wert ;)
     
  8. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    710
    Registriert seit:
    29.03.2004
    hm, verstehe ich das richtig, dass es nur um die software der tochter geht? ist diese software stark 3D-lastig? Wenn nicht, würde ich vielleicht parallels als alternative vorziehen. die damit erstellten virtuellen maschinen sind fix genug für alles im 2D-bereich und würden sich praktischerweise mit superduper und konsorten als installierte mac-software mitclonen lassen. wenn du es für die tochter benutzt, kannst du sicher auch die education-variante benutzen, die mit 29 euro doch sehr günstig ist.
     
  9. Seppy

    Seppy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2006
    Unter Windows booten und ein Image der kompletten HD mit Acronis True Image anlegen. Ist das einzige was nach dem zurückschreiben wirklich funktioniert hat. Auf der OSX Seite gibts noch kein Tool was eine 1:1 Copy incl. der Win Partition macht. CopyCloner, SuperDuper und CopyCAt haben alle abgeloost...
     
  10. ramius

    ramius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2006
    Hallo zusammen,

    gibt es zu diesem Thema mittlerweile Abhilfe? Hab hier schon in diversen Threads gestöbert, aber zu einer abschließenden Antwort auf die Frage, mit welchem Tool man die Platte komplett als Backup sichern kann, bin ich leider noch nicht fündig geworden. Gibt es kein Tool, dass sowohl das Mac OS, als auch die Bootcamp Windowspartition sichern kann (entweder als Image oder als 1:1 Klon)? Bevorzugen würde ich ein Image, da ich dann eventuell auf eine neue Platte verzichten könnte.

    Vielen Dank für eure Hilfe vorab!

    Gruß,

    Marco
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Platte Klonen Windows Forum Datum
Neue HD Platte funzt nicht iMac, Mac Mini 01.10.2016
Mac Mini MD387D/A: USB 3.0 Platte legt USB Ports lahm iMac, Mac Mini 13.09.2016
Mac Mini + externe USB-Platte -> kein WLAN?!??!? iMac, Mac Mini 08.03.2016
SSD-Platte in iMac 21,5" (Ende 2009) einbauen UPGRADE iMac, Mac Mini 28.01.2016
5TB externe Platte an Mac mini? iMac, Mac Mini 22.11.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche