Plasma 16:9 verzerrt dargestellt G4 450

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von luj, 14.11.2006.

  1. luj

    luj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2006
    hallo,

    ich habe einen aelteren plasma im 16:9 format.
    ich habe meinen g4 450 an diesem angeschlossen.
    wenn ich es im 4:3 format schalte ist alles wunderbar ausser,dass ich links und rechts schwarze balken habe.
    wenn ich nun den plasma in 16:9 schalte wird das ganze gestreckt und sieht nicht gut aus. die icons sind z.b. in die breite gezogen. die balken sind aber dafuer nicht mehr da.
    Wie kann ich das aender?. welche aufloesung benoetige ich? hab schon alle durch.
    bin ich in diesem forum ueberhaupt richtig?

    danke

    gruß

    frank
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Die Frage ist, ob dein System die Auflösung des Monitors
    unterstützt.

    Unter System 8 oder 9 würde ich dir "SuperRes" empfehlen,
    zu laden bei Versiontracker.com, damit lassen sich alle
    Auflösungen des Monitors ansteuern.
     
  3. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    wenn du ein 4:3 Bild rausgibts, das aber 16:9 darstellen lässt, MUSS das doch verzerrt werden, oder? ;) wo soll denn denn dein Plasma die zusätzlichen Bildpunkte herzaubern...??

    Dein Mac sollte eigentlich ein paar Breitwand Auflösungen anbieten, zB 1280x1024 (=4:3) oder eben 1280x960 (=16:9)

    Bleibt nur die Frage, ob deine Grafikkarte nu' genau die Pixelzahl im Sortiment hat, die Dein Plasma nativ darstellt... mussu mal Gebrauchsanweisung lesen...
     
  4. luj

    luj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2006
    Hallo,

    danke fuer die antworten.
    ich habe das handbuch gefunden.
    und da steht unter computermodus:
    xga 1024*768 60 hz. das heisst ich kann garnicht hoeher gehen als diese aufloesung. und wie soll ich jetzt das 16:9 format einstellen ohne verzerrung.
    die grafikkarte kann die von Euch vorgeschlagenen aufloesungen aber wenn ich die waehle steht im plasma "not supported" sagt eigentlich alles.
    gibt es also keine loesung?
    habe den philips 42 fd 9932

    danke

    gruß

    frank
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Wie schon gesagt wurde, wenn Dein Plasma keine 16:9 Auflösung kann, hast Du Pech gehabt.
    Videos könnte man noch mit VLC Formatrichtig abspielen. Aber der Desktop wird immer verzerrt bleiben.

    1024x576 wäre übrigens dann noch eine gute 16:9 Auflösung.
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Welche Auflösung hat das Display im TV Modus? Versuch die einmal.

    ww
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen