Plain Text beim Speichern umformatiert?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von xenomorph666, 17.04.2005.

  1. xenomorph666

    xenomorph666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Hallo,

    ich habe erst seit Freitag meinen Mac es gibt zwei Sachen, die
    mir derzeit Probleme machen:

    1. Wenn ich eine (plain) Textdatei (von einem Windowsrechner)
    per eMail geschickt bekomme wird diese offensichtlich beim
    Speichern auf der Festplatte umformatiert, sodass Sonderzeichen
    falsch dargestellt werden. Das passiert sowohl mit Safari als
    auch mit Firefox und Thunderbird.
    Wie kann man das verhindern - mal davon abgesehen, den gesamten
    Text zu markieren und bei Textedit einzufügen?

    2. Wie kann ich bestimmten Dateitypen ein bestimmtes Programm
    zuweisen, mit dem diese dann standardmäßig geöffnet werden
    sollen (sodass z.B. alle .html-Dateien auf meiner Festplatte mit
    Firefox geöffnet werden und nicht mit Safari)?

    Danke schonmal
    -Xenomorph
     
  2. imperfekt

    imperfekt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.10.2003
    Morjen,

    also zu 1. kann ich grade nix sagen, ne Verständnisfrage stellen: wie speicherst Du die denn ab? Aus einem online Briefkasten per Dateidownload?

    zu 2. markiere mal eine z.B. .hmtl-Datei und rufe mit Apfel+I die Info auf - da kannst Du "öffnen mit" einstellen. Sobald du das Programm ausgewählt hast z.B. Firefox kannst Du "alle ändern" klicken.

    Ciao
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    ASCII-Windows ist nicht gleich ASCII-Mac. Ab ASCI>128 gehen die Codes für die Zeichen (also Sonderzeichen) auseinander.

    Eine txt-Datei mit Sonderzeichen (ÖÄÜß) sieht daher auf dem Mac anders aus als unter Win.

    Tatsache.

    No.
     
  4. xenomorph666

    xenomorph666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Danke, das mit den html-Dateien klappt schonmal.

    Die sache mit dem Text passiert sowohl, wenn
    ich die Dateien mit meinem Browser über das
    Web Interface runterlade, als auch mit meinem
    eMail programm, wenn ich aber den Text markiere
    (der Anhang wird z.T. direkt angezeigt) und bei
    Textedit einfüge ist er normal.

    -xen
     
  5. xenomorph666

    xenomorph666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    @norbi: gibt es denn keine möglichkeit, die textdatei zumindest zu konvertieren?
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    ggf. mit MS Word: Datei-Öffnen-MS-DOS-Text

    No.
     
  7. xenomorph666

    xenomorph666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen