Pixma 5200R und Netbarrier

Diskutiere mit über: Pixma 5200R und Netbarrier im Peripherie Forum

  1. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    17.04.2003
    Nach 3 Stunden hat es endlich mit der Kommunikation Drucker - iMac über WLan geklappt. Ein Problem habe ich noch: wenn ein Druckauftrag raus geht, und ich nicht schnell die Kommunikation mittels NetBarrier auf zulassen klick, bricht der Druckauftrag ab. Wie kann ich das umgehen? Erbitte schnelle Hilfe!

    Vielen Dank

    Kun
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Permanent zulassen?

    MfG
    MrFX
     
  3. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Oder die Personal Firewall deaktivieren...
     
  4. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    17.04.2003
    Ich klicke doch jedes mal auf zulassen. Doch bei jedem Druckvorgang wird erneut gefragt!
    Personal Firewall: Ist das die OSX Standard-Firewall? Die ist aus!
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Nein, NetBarrier ist die Personal Firewall.
     
  6. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    17.04.2003
    Gibt es denn keine andere Möglichkeit, als diese auszuschalten? Kann man nichts in irgendwelchen Einstellungen ändern? Das ist ja ein Mist!:o
     
  7. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Ich kenne NetBarrier nicht, aber wenn sie keine Möglichkeit bietet, bestimmte Anwendungen generell zuzulassen, dann ist sie das Geld nicht wert, das sie kostet.

    Aber wie hast du der denn beispielsweise verklickert, das Safari Internetseiten aufrufen darf? Oder klickst du da bei jedem Link auch zweimal? Einmal auf den Link und einmal auf 'zulassen'?
     
  8. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    17.04.2003
    Ich kann scon sagen, welches Programm zugelassen werden kann und welches nicht. Doch welches Programm betrifft das in diesem Fall???? Und mich wundert, dass bei jedem neuen Druckauftrag gefragt wird. Normaler Weise immer nur beim ersten Mal und das wars dann.
     
  9. kun

    kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    17.04.2003
    Diese Meldung bekomme ich:
     

    Anhänge:

  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, anscheinend gibt's da keine andere Möglichkeit als diese Abfrage abzuschalten. Hab noch etwas recherchiert, aber keine Lösung gefunden.
    Frag vielleicht mal beim Support des Herstellers nach.

    Vielleicht vergibt der Canon-Treiber diesen "Programm"namen automatisch und er hat jedesmal eine andere Nummer.
    Ich denke mal, daß es nur eine Art Skript ist, daß da den Ausdruck einleiten will.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pixma 5200R Netbarrier Forum Datum
Canon Pixma MG6650 druckt mit Textedit o. Thunderbird nicht Peripherie 15.10.2016
Canon Pixma MP640 - WLAN ist plötzlich immer weg Peripherie 19.08.2016
Canon Pixma MG 5250 scannt nicht mehr Peripherie 06.03.2016
Canon Pixma MX925 im WLAN druckt nicht sofort Peripherie 25.01.2016
Canon Pixma 5200R Schwarz/weiß Druck Peripherie 08.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche