Pixeliger 20" iMac

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von A2Varga, 05.01.2006.

  1. A2Varga

    A2Varga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2006
    Hi liebe MacUser,
    diies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich habe gehört das dies das beste vom besten ist!
    Ich bin seit 2 Wochen besitzer des neuen iMac G5 20" Rev.C.
    Das ist mein erster Mac. Hier nun meine Frage:
    Kann es möglich sein das ich ein Montagsgerät erwischt habe, weil wenn ich filme anschaue oder ein einfaches spiel spiele dann ist alles sehr Pixel-reich.
    Kommt es mir nur so vor? Also der gleiche film auf meinem alten XP-Rechner (sehr gut) und auf dem Mac (nicht so dolle).
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Kann es sein, das Du mit pixelig nicht pixelig, sondern blockig, ich nenne es jetzt mal so, meinst?

    Achtung, rethorische Frage:
    Könnte es vielleicht daran liegen, dass das 20" TFT von Deinem iMac eine höhere Auflösung hat als der Monitor an Deinem alten XP Rechner?
    Eine Video-DVD hat eine Auflösung von 720x576. Schaust Du Dir die jetzt als Vollbild auf dem Monitor an, muss sie hochskaliert werden. Was, je höher skaliert werden muss, umso grausiger ausschaut.
    Ist jetzt von mir aber nur geraten. Aus Deiner Beschreibung geht das leider nicht sehr klar hervor.

    Gruß
     
  3. A2Varga

    A2Varga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2006
    Ich benutze beim iMac eine Auflösung von 1680x1050 und auf meinem alten XP-Rechner eine Auflösung von 1024x768 auf einem 17". Auf dem alten Rechner ist es super, und auf dem iMac ist es "blockig" oder "Pixelig". Auch wenn ich die Auflösung mindere ist es nicht besser. Kann es auch an der Grafikkarte liegen? Es ist eine Ati X600XT. Es ist auch egal ob ich im Fenster gucke oder Vollbild. Also ich finde das irgendwie komisch. Ich dachte eigentlich das ich mich mit PC's gut auskenne, aber das konnte ich bis jetzt noch nicht enträtseln.
     
  4. EricKo

    EricKo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Nein, das hochauflösende Display des iMac zeigt halt nur die Grenzen deines Videos auf.
    DVD's sind meist auch nicht so toll, auf dem Fernseher noch klasse, auf dem iMac sieht man schon die begrenzte Auflösung und Kompression.
     
  5. minimal

    minimal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    ich hab mal die doom3 demo gezockt. die sah auch sehr verpixelt aus.
     
  6. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Einfache Lösung:
    Geh mal bei Apple in den Quicktime-Bereich und guck dir dann einen Trailer in HD an, dann weißt du was dein Display kann :D
     
  7. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2003
    HD Trailer auf dem iMac sind genial. :D

    Seit ich DivX & Co. installiert haben kann ich auch ganz gemütlich via Front Row von der Couch aus Filme gucken... Jetzt muss ich mir nur endlich mal ein langes Klinke auf Cinch Kabel kaufen (Video ist schon da) und dann geht das alles auf den Fernseher :)
     
  8. A2Varga

    A2Varga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2006
    Ihr habt Recht. Die HD Trailer sind vom Bild einfach nur *geil*.
     
  9. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2004
    Ich denke auch, dass es an dem riesigen Display von 20 Zoll liegt. Auf einem 1024x768 Display fällt die niedrige Auflösung einer DVD weniger auf als bei 1680x1050. Ist ja über 150 % größere Pixelanzahl!
     
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Und man sollte nicht vergessen, das eine 1024er Auflösung für den DVD Genuss am PC sogar genau richtig ist.
    Denn ein 16:9 Bild wird horizontal mit 1024 Pixeln dargestellt.
    Bei 1680 sieht die Sache natürlich nicht mehr so toll aus.
    Geht mir hier mit meinem 20" ACD genauso.
    Ich habe mir allerdings auch noch nie am Mac oder PC eine DVD angeschaut.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen