Pixelfehler

Diskutiere mit über: Pixelfehler im MacBook Forum

  1. MacSamK

    MacSamK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ich hatte seit knapp 4 Woche mein Powerbook, schon trat in 12" Display ein Pixelfehler auf ohne das ich ihn in irgend einer Weise in Mitleidenschaft gezogen hätte.

    Ist sowas normal, ein Fabrikationsfehler oder was?

    Die Scheiße ist, ich kann das Ding nicht mal einschicken, weil das 2 Wochen dauert bis ich dann mein neues habe. Leider ist das Powerbook z.Zt. aber mein einziger PC auf dem alle Daten sind und ich arbeite jeden Tag im Studium damit. So ein verdammter Mist. Der Pixelfehler ist zwar im Display unten rechts, aber er nervt mich schon, zumal ich keine Lust habe mit einem 1600 Euro teuren Gerät zu arbeiten, dass einen Fabrikationsfehler oder überhaupt einen Fehler hat. Für das Geld kann ich ja wohl ein fehlerfreies Powerbook verlangen.

    Kann mir jemand sagen, von was solche Pixelfehler kommen? Liegt das an Apple?

    Kann man den Händler irgendwie dazu bringen oder zwingen ein neues Gerät abzuschicken, wenn ich mein altes gerade erst zurück gesendet habe (also am gleichen Tag)? Ich brauche mein Powerbook mehr als dringend. Sogar in den Semsterferien, weil ich da Hausarbeiten damit anfertigen muss.
     
  2. Randolph

    Randolph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2005
    So etwas wird nicht gratis repariert oder umgetauscht, ein Pixelfehler ist im Rahmen und die Rückgabefrist ist ja schon rum. Auf Kulanz würde ich auch nicht hoffen, obwohl man natürlich mal höflich drum bitten kann.

    Manchmal kann man solche Fehler "wegmassieren", dafür gibt es hier im Forum auch Spezialisten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2005
  3. MacSamK

    MacSamK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Wie "ein Pixelfehler ist im Rahmen" ???

    Soll das etwas heißen, ich soll sogar etwas dafür bezahlen, dass DIE mir ein kaputtes Powerbook zugestellt haben?? Niemals! Eher gehe ich vor Gericht oder leg den Laden in Schutt und Asche.

    Ich zahl doch keine 1600 Euro für einen Powerbook mit Pixelfehler!
     
  4. MacSamK

    MacSamK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Zur Not brech ich die angefangene 6-Monate Finanzierung einen Monat früher ab oder zahl einfach gar nichts mehr. Das sehe ich nun wirklich nicht ein, dass ich den vollen Preis bezahle, wenn das Gerät einen Fehler hat, den ICH NICHT verursacht habe.
     
  5. MacSamK

    MacSamK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2005
    "Wegmassieren" wäre mir von allem noch am liebsten. Kann das jemand oder kann mir das jemand erklären, wie das geht?

    Was muss ich da machen? Oder gibt es Software, die Pixelfehler behebt???
     
  6. dsquared

    dsquared MacUser Mitglied

    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    21.03.2005
    hallo sam.

    pixelfehler tool

    jo gibbet :)... wurde auch schon hier bei uns im forum besprochen... bevor du aber dieses tool oder besser gesagt diesen film abspielst... informiere dich umfassend... da es meines wissens auch daruaf hingewisen wird... das dadurch evtl auch mehr pixelfehler entstehen koennten...

    n8

    dsquared
     
  7. Leachim

    Leachim Gast

    [Ironie]
    Gute Idee, Apple hat da sicherlich vollstes Verständnis. Sie werden sich die teuren Mahnungen sparen und dir noch einen iPod Nano als Wiedergutmachung schenken.
    [/Ironie]
    Das ist doch wohl nicht dein Ernst, oder…?

    Benutze mal die Suchfunktion: Pixelfehler,

    zB
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=86495&highlight=wegmassieren
     
  8. Randolph

    Randolph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2005
  9. Bastelnator

    Bastelnator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Scheint ja Dein erstes Notebook zu sein bzw. Deine erste "Erfahrung" mit einem TFT-Display. Pixelfehler sind sozusagen Bestandteil eines TFTs und solange sie die Funktion des Gerätes nicht beeinträchtigen kein Mangel - und nur den kann man beim Verkäufer rügen.

    Kannst Dich hier mal ein wenig in die Materie einlesen, wenn Du magst. :)
     
  10. leno

    leno Gast

    ------
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche