Pixelfehler, was tun?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von martinibook, 28.03.2006.

  1. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hallo,
    Ich habe bei meinem Fujitu Simens 17 Zoll Flachbildschirm einen ziemlich großen Pixelfehler. Was kann ich dagegen machen?

    Martin

    [​IMG]
     
  2. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    07.02.2005
    Alter das sieht ja übel aus!

    Keine Garantie mehr??

    Wenn nicht ab aufn Bay;)
     
  3. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ich hoffe mal, dass da noch Garantie drauf ist, ich bin mir da aber nicht sicher.
    Beim Fernsehn bei 16:9 stört es nicht, aber ich habe so das Gefühl, dass der Pixelfehler sich nach unten vergrößert.

    Martin
     
  4. GexMax

    GexMax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2005
    es gab da mal son widget, was durch extrem schnellen farbwechsel tote pixel angeblich wieder zum leben erwecken kann... kann es mir zwar nicht so recht vorstellen aber vielleicht wärs ja nen versuch wert. dummerweise finde ich das gerade nicht bei apple, vielleicht hat ja jemand anderes noch nen link parat.
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    das kommt erst am 01.04. auf den Markt ;)

    das der Fehler größer wird, steht leider zu vermuten, denn da ist offenbar eine ganze Spalte (resp. Spalten) betroffen! Das sieht mir nach einer Ablösung der Leiterbahnen aus. Du kannst es mit sehr vorsichtigem "massieren" der Stelle mit einem Microfasertuch oder anderen nicht kratzenden Materialien versuchen. Selbst wenn das hilft, wird es aber wohl nur temporär sein! Ich glaube auch das da Gewährleistung wenig hilft, denn es läuft wohl auf einen kompletten Panel-Tausch hinaus und den wird jeder Hersteller vermeiden wollen. Gute Chancen hast Du allenfalls bei Geräten die jünger als 6 Monate sind, weil da die Beweislast beim Hersteller liegt und nicht bei Dir!
     
  6. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Das Massieren kann man ja mal ausprobieren. Falls es das Widget geben sollte, kann man es ja mal ausprobieren :) Das Gerät ist sicher älter als ein halbes Jahr. Aber ich denke, ich kann ja nicht mehr machen, als es zu ertragen.

    Martin
     
  7. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    gibt der Displayhersteller nicht länger Garantie ...
    ruf da an und lass es austauschen! rumdrücken etc. bringt nichts
     
  8. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Wenn es ein ScenicView Display ist, hast Du 24 Monate Herstellergarantie. Wenn Du es bei einem guten Händler erworben hast, hast Du sogar bis zu 36 Monaten. Siemens ist was das angeht sehr kundenfreundlich.
     
  9. Tante Michael

    Tante Michael Neues Mitglied

    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Doppelpost!
     
  10. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Der Pixelfehler wird größer... :rolleyes:

    [​IMG]

    Im Vergleich dazu nochmal das erste Bild:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen