PIONEER + Roxio DVD nur 4,4 GB statt 4,7 ???

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Deanna, 16.04.2004.

  1. Deanna

    Deanna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2004
    Hallo Ihr Lieben,

    in der Agentur sitze ich auf 867 MHZ G4 (Quicksilver), OS 9.2.1
    und PIONEER DVD-RW DVR-103, der auch vom Apple DVD Player anerkannt wird.

    Jetzt meine Frage: Warum lässt mich das TITANIUM 5.1.4 nur 4,4 GB auf eine DVD brennen, obwohl auf dem Medium 4,7 GB draufsteht?

    lg
    Deanna
     
  2. macprediger

    macprediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Hallo!

    die 4,4 sind bei DVD (FILME) Copys!
    Also:

    DVD Daten (Film) also "Sicherungskopien"
    von Film DVDs zB 4,4 GB

    DVD Daten (Dateien, programme usw)4,7 GB

    Bitte um berichtigung wenn ich falsch liege...aber so ist glaub ich bei mir!
     
  3. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Weil die Rechner physikalisch mit 1kB = 1024 Byte rechnen, die Hersteller aber immer 1KB = 1000 Byte nehmen.
    Eine DVD hat ca. 4.700.000.000 Byte, wenn du das jetzt durch 1024/1024/1024 teilst, hast du die echte Kapazität in GB die tatsächlich zur Verfügung steht.

    Wir hatten hier inhaltlich den selben Thread mit Festplatten vor nicht all zu langer Zeit, aber den darfst du selber suchen.
     
  4. macprediger

    macprediger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Danke....wieder was gelernt.......clap
     
Die Seite wird geladen...