Pink Bermudas And Waterproof Hairstyles

Diskutiere mit über: Pink Bermudas And Waterproof Hairstyles im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Kate_Mosh

    Kate_Mosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.09.2005
    Werte Leserinnen, werte Leser innerhalb dieser Community.
    Freuen würde ich mich über eine kurze Zeit ihrer Aufmerksamkeit und in der Folge vielleicht gar um ein paar weiterführende Ratschläge, meinen diesen Schrieb betreffend.

    Vorweg sei gesagt:
    ich studiere die Eigenarten dieser virtuellen Gemeinschaft bereits seit längerem und tue dies durchaus ausgiebig. ab und an ist der oder das server überlastet oder es geht die groß- und kleinschreibung flöten. aber das macht nichts.
    denn ich komme immer wieder zu dem ergebnis/erlebnis, dass ich bislang keine liebenswürdigere und hilfsbereitere community kennenlernen durfte.
    empathisch und furchtlos auch gegenüber den dümmsten fragen eines jeden users steht sie da und glänzt - die macuser.de community

    doch nun genug der lobhudelei, jetzt die knallharten fakten:

    vor geraumer zeit besuchte ich die wg eines freundes und mein auge fand ein objekt, dass meine aufmerksamkeit erregte.
    auf die frage, was das sei, das da so winzig klein und weiß auf dem schreibtisch scheint, antwortete mein wg-freund, es sei seine "keksdose".

    später stellte sich heraus, dass sein eigentlicher name "mac mini" war und er/sie/es sich dadurch auszeichnete selbst bei übelsten beschimpfungen auch nicht das geringste gegengeräusch zu verursachen. eine so freundliche und resolute "keksdose" faszinierte mich. seine darstellbaren ausläufe via tft waren ebenso faszinierend wie ungewohnt.

    das war der zeitpunkt, als der switch-drang in mir geboren ward. erkannt habe ich dies jedoch erst in der retrospektive.

    nun schicke ich mich an, akademische gefilde zu infiltrieren und das sogenannte ibook schien mir naheliegend, meinen bedürfnissen befriedigung zu erteilen.

    denn ich brauche einen mobilen mac, der schreibkram kann, internet, musik und bildbearbeitung (photoshop cs). kann es das, das ibook?

    12 jahre betriebssystem aus redmond sind genug!

    ---------------------------------------------------

    die wichtigen fragen:

    -
    wie groß/klein sind 12". ich bin 19" crt gewohnt.
    werden meine augen das überleben?

    -
    arbeitsspeicher.
    bin leidenschaftlicher multitasker.
    safari, itunes, runterladmaschine, ps gleichzeitig
    reichen da 1gb, oder empfiehlt man besser 1,5gb

    -
    externe festplatte.
    daten müssen rüber von alt auf neu.
    habe hier WD 160gb usb2 in fat32 für mein spitzen-os windows me.
    mag mein zukünftiges ibook derartige ungeheuer und deren daten lesen?

    -
    der alles entscheidene kauf.
    ich habe zwei möglichkeiten:
    erstere heißt cyberport.de. die bauen mir den arbeitspeicher bequem ein.
    zu empfehlen diese damen und herren?
    zweite möglichkeit:
    ich fahre 5 mal 10km und kann in einem apple center einkaufen, dass bense heißt. hätte also echte menschen, die mit mir über mein neues ibook sprechen.
    welche kaufvariante würdet ihr empfehlen?

    ----------------------------------------

    so erkennt der geneigte leser unschwer: ich habe gar nicht allzu viele fragen. der switch ins blaue ist etwas, das ich auch wagen würde.

    doch wäre ich ungleich entschlossener, würde mir mehr mut gemacht, danke.
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Dann sag ich mal herzlich willkommen! ;)

    Das 12" hat eine Auflösung von 1024x768 und eine Pixeldichte von 110 ppi (pixel per inch). Also vermutlich ne Spur kleiner als ein 19" CRT mit 1280x1024, aber noch recht erträglich. Du kannst aber auch den CRT via VGA anschließen (DualMonitor Hack und schon hast du 2 Desktops).

    Wenn du "leidenschaftlicher" Multitasker bist könnten 1.5GB nicht schaden. Mir reicht mein GB aus und ich hab auch gern einiges offen, aber bei den aktuellen RAM Preisen würde ich auch gleich ein 1GB Modul kaufen.

    Die Platte sollte das iBook ohne Probleme lesen und schreiben können, wobei ich dir zu einem Firewire Gehäuse raten würde. Die laufen am Mac stabiler, verursachen keine CPU Last und man kann auch davon booten.

    MfG, juniorclub.

    EDIT: Kate Mosh - cooler Name, muss ich gleich an Panacea denken... :D
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Nein, hänge Dein Book an einen externen TFT, dann klappt das mit den Augen und Du hast zwei Bildschirme an denen Du arbeiten kannst (beim iBook nur mit Hack). Für Unterwegs reichen aber 12" absolut aus, kein Thema.

    1 GB sollten da schon reichen, mehr ist natürlich auch nie schlecht vorallem für PS & Co.

    Wollten tut es sicher nicht aber funktionieren tuts :)

    Cyberport sind vom Preis (wenn Du nicht grade Edu-Rabattempfänger bist) und auch vom Service her sehr empfehlenswert. Wenn Du bei Apple Speicher kaufst zahlst Du Dich übrigens dumm und dämlich, kauf das lieber bei DSP Memory und baus selber ein, ist kein Thema. Cyberport sollte Speicher aber für unmerklich mehr Geld im Angebot haben. Über was willst Du mit den Jungs und Mädels im Apple Store snacken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Willkommen im Forum! :)

    Bei dem spitzemässigen Schreibstil macht es sogar Spaß, deratige Fragen zu lesen. Antworten darauf hast du ja bereits bekommen. Dann bleibt mir nur noch, dir viel Spaß mit dem Mac und dem Forum zu wünschen.
     
  5. bigweo

    bigweo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    01.03.2005
    Ebefalls Willkommen,

    nett! du benutzt worte, die ich hier bis dato noch nicht gelesen habe (z.B.: Gefilde usw..)

    Ich hoffe öfters was von dir zu lesen

    mfg
    bigweo

    P.S: Aber was hat der Titel des Threads mit dem Text zu tun....das behirn ich leider nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  6. xircom

    xircom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2004
    Hi,
    auf jeden Fall wird ein iBook mit viel RAM (>1Gb) dies alles machen können (den habe ich auch). Nach fast einem Jahr iBook (war mein Einstieg in die MAC-Welt), kann ich nicht sagen, dass ich es bereue und nicht gleich das PowerBook (15") gekauft habe aber damals war das eben ein Einstieg ohne die Community gekannt zu haben.
    Heute würde ich mich ganz klar für einen PB 15" 1,67GHz mit 1,5GT RAM entscheiden (FW Platte habe ich - besser als USB, klar).
    Nun, jetzt möchte ich mich nicht von meinem iBook trennen, schiele aber die ganze Zeit auf den PB (am 13.9 soll sich in diesem Bereich was tun :) ).

    Willkommen und viel Spaß, den Du garantiert haben wirst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  7. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Ja, das PB ist wesentlich edler und hat im Gegensatz zum iBook auch einen TFT-würdigen Videoausgang (DVI). Das iBook macht durch seinen (qualitativ m.M. nach minderwertigen) analogen VGA-Ausgang ein unscharfes Bild. Das Powerbook 12" hat den Nachteil der nahezu ständigen Lüfteraktivität was beim 15"er nicht so auftritt (das natürlich aber teuer ist).
     
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Dem schliesse ich mich an! :)

    Kate_Mosh ist übrigens ein extrem cooler Nickname! :D

    12" (30,48 cm) reichen in der Regel aus. Ich komme damit seit ca. 2,75 jahren
    bestens aus. Mich gelüstete es bisher auch nicht nach größerem.
    Höchstens mal nach schnellerem!

    RAM kannst Du natürlich nie genug haben, aber 1GB sind schon ganz ok!

    So long... [​IMG]
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich sag nur: Voigas! http://www.discogs.com/release/77913 :p

    MfG, juniorclub.
     
  10. Kate_Mosh

    Kate_Mosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.09.2005
    ich danke für eure mußen & mühen, tastaturell.

    anmerken möchte ich einiges weniges zu sätzen, die ich verstand oder eben nicht.

    zunächst:
    das sogenannte powerbook kommt für mich nicht in frage. aus einem einfachen grund: monetäre unfähigkeit, fiskalpolitisch bedingt selbstredend.

    weiterhin eine interpretation der geschriebenen sätze:
    1gb ram sollten reichen, 1,5gb können jedoch nie schaden, machen schöner und bei den kellerpreisen für arbeitsspeicher sollte ich genug penunzen für den großen riegel haben. nehm' ich den also.

    große verwirrung:
    der größenwahnsinnige 12"-diskurs.
    zu groß, zu klein, passt kaum ins eigenheim.
    manch ein tft ist preiswert. ein anderer nicht.
    heller, schneller, kontrastreicher, extremwinkelfreundlicher.
    ich kann jedoch über einen externen tft nachdenken, denn das überlegen macht mir freude.
    doch das ibook kann kein dvi-out, bloß vga. die vielen tfts haben aber ganz oft dvi-in. was mach ich da? ein freundliches user sprach von "hack", aber darunter kann ich mir wenig vorstellen.
    [edit: bei der recherche ergab sich: "hack" betraf das thema "arbeiten an 2 monitoren", hatte mit der dvi/vga problematik wenig gemein. ich bitte um entschuldigung und potenziere meine verwirrung]
    html scheint mir auch bloß eine buchstabenkomination. ich verstehe viel, aber weiß einiges nicht, rudimentär maximal.

    mit der bitte um weiterführende kommentare, herzlichst
    k.m.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pink Bermudas And Forum Datum
Welches Macbook für Command and Conquer Generals/Stunde Null Mac Einsteiger und Umsteiger 26.03.2012
Two and a half men - auf dem iPad aber nicht auf dem MacBook...?! Mac Einsteiger und Umsteiger 04.03.2012
No bootable device- insert boot disk and press any key Mac Einsteiger und Umsteiger 28.03.2011
html editor mit drag and drop funktion Mac Einsteiger und Umsteiger 20.04.2010
MacBook pink?! Mac Einsteiger und Umsteiger 24.02.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche