Php unter 10.4.8 Macbook 2CD

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von blablabelli, 21.11.2006.

  1. blablabelli

    blablabelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Hallo,

    trotz langen Suchens hier im Forum bin ich nicht fündig geworden. Habe mir einiges angeschuat - trotzdem - passt nicht auf mein Problem.

    Folgendes:
    Macbook 2cd 10.4.8

    Apache geht.
    Habe nun entropy-Paket PHP 5.2.0 for Apache 1.3 installiert.
    In der httpd.config alles vorgenommen, was in den Anleitungen steht.
    Leider ist das dann so, dass der Apache nicht neu gestartet werden kann. In den Systemeinstellungen deaktiviere ich Personal Websharing. Beim Aktivieren allerdings dauert es unendlich lange- bis ich es dann selbst beende.
    Wenn ich nun in der httpd.config die vorher vorgenommenen Änderungen (die# etnfernen) rückgängig mache - startet Apache wieder.

    Dann zeigt er beim Aufrufen der test.php nur eine weisse Seite.

    Woran kann das liegen?

    Auf meinem G4 unter Jaguar hat es wunderbar geklappt.

    Hat jemad Rat.

    Im voraus vielen Dank.
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Das Entropy-Paket installiert und konfiguriert selbst, eine Änderung der httpd.conf durch Dich sollte/müßte unnötig sein! Das dürfte auch der Grund sein, warum Apache nicht mehr startet!

    Die Fehlermeldung von Apache kannst Du übrigens lesen, wen Du den Start manuell im Terminal vornimmst:

    Code:
    apachectl start
    
    direkt darunter wird er dann die Fehlermeldung ausgeben!
     
  3. blablabelli

    blablabelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Hallo,

    danke für Deine Antwort.

    Die Ändetugen habe ich ja rückgängig gemacht. TRotzdem geht es nicht.

    Die Fehlermeldung aus dem Terminal hier:
    Processing config directory: /private/etc/httpd/users/*.conf
    Processing config file: /private/etc/httpd/users/+entropy-php.conf
    Processing config file: /private/etc/httpd/users/meinname.conf
    Processing config file: /private/etc/httpd/users/test.conf
    fopen: Permission denied
    httpd: could not open error log file /private/var/log/httpd/error_log.
    /usr/sbin/apachectl start: httpd could not be started

    Komischweise geht aber der Apache, wenn ich localhost oder auch
    die IP Adresse des MBPro eintippe.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    heißt nur, daß da der falsche User den Apache gestartet hat, mach es mit dem root-account.

    Gibt es auch noch Web-seiten wenn Du mit apachectl stop alles anhältst? Sprich hast Du mehr als einen Web-Server!?
     
  5. blablabelli

    blablabelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Hallo wegus,

    ich habe ein WLAN Netz, wo noch ein G4 angeschlossen ist.
    Dort läuft Apache ohne Probleme.

    Aber warum der falsche User? Ich habe zwei User angelegt.

    Seltsam ist auch, dass localhost und die IP 192.168. etc. nicht die gleichen
    Inhalte haben.
    Jetzt bin ich ganz durcheinander glaub ich :-(

    Noch was: er findt die info.php einfach nicht. Apache gibt eine Felhermeldung raus:
    Not found etc
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Erstmal vereinfachen :)

    ==> WLAN aus!

    dann gucken ob der Web-Server läuft. Wenn ja, dann muß über localhost und eigene IP das Gleiche zu sehen sein! Wenn nicht laufen vielleicht doch 2 Web-Server!?

    Der user der den Apache startet muß die Rechte dazu haben, das hat mit den Benutzern von Dir nichts zu tun! Hat der User den Du verwendest Admin-Rechte für den Rechner? Ich weiß nämlich nicht mehr ganz genau, ob vielleicht nur root apachectl ausführen darf!

    Alternativ könnte ein

    chmod o+rw /private/var/log/httpd/error_log

    helfen, diese Änderung der Rechte ist aber eigentlichg nicht im Sinne des Erfinders.
     
  7. blablabelli

    blablabelli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Hallo,

    WLAN aus - ist gemacht.

    Also unter localhost
    Kommt die Apache Begrüßungsseite.

    Unter der IP 192.etc. kommt dagenge jetzt eine Fehlermeldung, dass das internet nicht geht etc.

    Sehr seltsam ...

    Die beiden user auf dem MBP haben gleiche Rechte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen