php "simulierter frame"

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von freso, 01.05.2004.

  1. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    hi,

    ich möchte eine kleine homepage aufbauen, habe allerdings überhaupt keine ahnung was php angeht. aber vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.

    die seite sollte folgendermaßen aussehen, ich habe eine tabelle mit zwei spalten. links die navi und rechts den content. allerdings möchte ich immer nur den content neu geladen/verändert haben.

    habe mir überlegt, das auch mit einem iframe zu lösen, aber ich möchte das lieber in php aufbauen. ich habe mir auch schon ein paar tutorials angeschaut. teilweise hat es auch funktioniert, aber irgendwie war immer ein fehler dabei. und am schluss hat dann gar nichts mehr funktioniert.

    ich möchte jetzt nicht unverschämt sein, aber vielleicht ist ja jemand so net und baut mir das auf. also jetzt kein großes design, sondern nur zum veranschaulichen, um zu sehen wies funktioniert. das wäre große klasse clap clap

    schönen gruß
    freso
     
  2. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    das hat aber wenig mit php zu tun... bzw ich weiß auch nicht wirklich was du meinst :)

    Ein Frame mit 2 spalten, navi links, content rechts:

    <frameset rows="*" cols="135,*" framespacing="0" frameborder="NO" border="0">
    <frame src="navi.html" name="navigation" scrolling="NO" noresize>
    <frame src="content.php" name="content">
    </frameset>
     
  3. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    hmm der rest meines postings wird irgendwie verschluckt?!

    hier der rest:
    ---------

    Wenn du php mit ins spiel bringen willst, und nur den content verändert haben willst ... dann kannst du eine Seite erstellen, mit navigation etc. Die Navigationspunkte lauten dann z.B. so: "index.php?load=downloads"

    in der index.php, an der stelle wo der content sein soll, dies hier schreiben:

    PHP:
    <?php
    include($load.".php");
    ?>
    Dadurch wird die "downloads.php" datei eingebunden ... die dann natürlich auch inhalt haben sollte und in dem Verzeichnis liegen sollte .... Je nach Inhalt der Variable "load", wird eine .php Datei mit dem gleichen Namen eingebunden.

    HTH

    Thomas
     
  4. 1th_MACac

    1th_MACac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hallo,

    ich denke das ist das was Du suchst:

    ::klick::

    G
    1th_MACac
     
  5. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    &nbsp;


    super, danke so hats geklappt. jetzt noch eine andere frage: ich habe in den content das script

    PHP:
    <?php
    include($load.".php");
    ?>
    stehen. wie bekomme ich es hin, dass gleich beim laden der seite "index" schon ein inhalt dargestellt wird. jetzt bekomme ich ja nur etwas zu sehen, wenn ich den link anklicke.

    freso
     
  6. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    &nbsp;


    vorher prüfen ob $load inhalt hat!

    PHP:
    <?
    if(
    $load=="") include("start.php");
    else include(
    $load.".php");
    ?>
     
  7. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    Schöner wäre noch folgendes ...

    PHP:
    <?
    if(
    file_exists($load.".php")) include($load.".php");
    else include(
    "start.php");
    ..denn da wird geprüft ob die $load.php in dem Verzeichnis existiert... falls nicht, wird halt die default start.php geladen!
    So kannst du Manipulationen vermeiden, falls jemand von Hand in der URL z.b. index.php?load=lalalala eingibt. Denn dann würde ein Fehler in deiner Seite auftauchen, weil die lalalala.php nicht gefunden wurde.
     
  8. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    &nbsp;

    so funktionierts jetzt mit der startseite, allerdings meine links nicht mehr. es erscheint der fehler "Call to undefined function: _include() in"
     
  9. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2003
    hm komisch ... versuchs mal so:

    PHP:
    <?
    if(
    file_exists($load.".php"))
        {
        include(
    $load.".php"); 
        }
    else
        { 
        include(
    "start.php"); 
        }
    ?>
     
  10. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    27.09.2002
    ahh, hat doch funktioniert. ich mußte den code aber selber nochmal abtippen. mit copieren/einfügen macht er mir das script kaputt.

    vielen dank. du hast mir sehr geholfen clap

    gruß freso
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen