php.ini nicht da wo ich sie erwarte ?!

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von SirJoker, 13.10.2006.

  1. SirJoker

    SirJoker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Moinsen,

    ich sitze jetzt schon 2 Tage an einem Problem, welches ich einfach nicht mehr in den Griff bekomme.

    Ich habe mir die PHP-version 4.3.4 von entropy.ch installiert. Nun wollte ich für etwas größere Uploads die "post_max_size = 64M" und "upload_max_filesize 16M" auf eben diese Werte ändern. Ich habe mich strikt an die Pfad-Angabe zur php.ini gehalten, die mir die phpinfo() Ausgabe angibt: "/usr/local/php/lib/". Nur wird die Änderung leider nicht übernommen. es bleiben die Standartwerte "8M" bzw. "2M" drin.

    Ich verstehe einfach nicht, das meine Änderungen nicht übernommen werden. Eine andere php.ini kann ich nicht finden, warum auch, die Angaben in der php.ini von Safari müssen eigentlich stimmen, bzw. die Version 4.3.4 muss laufen da ich die gd.lib wunderbar benutzen kann.

    Was ich bei der Installation nicht beachtet habe, war, daß ich die alte, schon aktivierte php-Version (auskommentiert in der httpd.conf), erst ausschalten muss bevor ich die entropy-Version installiere. Eine Wiederherstellung mittels der httpd.conf.default hat leider keinen Erfolg gebracht.

    Das merkwürdige ist auch, wenn ich die phpinfo() übers Terminal starte bekomme ich die alte Version (4.3.10) präsentiert. Also Safari und das Terminal greifen auf unterschiedliche php.ini´s´zurück.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter.
    :(

    Kann ich irgendwie den Ur-Zustand wiederherstellen (ohne System-Neu)?

    Eigentlich kann es, aus meiner bescheidenen logischen Sicht, noch eine php.ini geben. Aber finden tu ich Sie nicht...

    Weiß jemand villeicht Rat?

    Der Rat-Lose
    SirJoker
     
  2. lindic

    lindic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Moin!

    Alle vorhandenen php.ini Dateien findest du über das Terminal:
    locate php.ini

    Hast du nach den Änderungen den Webserver neu gestartet?
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.812
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das wird daran liegen, dass du nur das php-cli von os x im terminal-pfad haben wirst...

    starte doch mal das von entropy mit vollem pfad...
    /usr/local/php irgendwas...
     
  4. SirJoker

    SirJoker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Ergebnis:
    /private/etc/php.ini.default <- das ist wohl die "Originale 4.3.10"
    /usr/local/php/lib/php.ini <- das müsste die entropy sein , die ich auch per Terminal angepasst habe)
    /usr/local/php/lib/php.ini-recommended <– und das dürfte die "Back-Up ini sein von entropy)

    Also mehrere habe ich nicht, als das ich die falsche ini einstelle...

    Jetzt verstehe ich noch weniger, warum er die Änderungen nicht nimmt – die richtige ini ist´s ja..

    Achso: ja Webserver wird immer brav neu gestartet.
     
  5. SirJoker

    SirJoker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Du meinst im Terminal erstaml an die richtige Stelle, und dann: php -r "phpinfo();"

    ??
     
  6. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    Das Output von phpinfo() sollte dir anzeigen, wo
    die php.ini erwartet wird. Dann kannst du sie su-
    chen (find -type f -name php.ini*) und an den ent-
    sprechenden Ort kopieren.
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.812
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    jein ;)
    wenn dann ./php im richtigen verzeichnis, sonst nimmst du wieder da aus dem pfad...
    oder halt mit vollem /usr/local/php/bin/php oder wie immer der auch ist bei centropy....
     
  8. SirJoker

    SirJoker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Ergebnis:
    find: No match.


    Aber über:
    locate php.ini

    Ergebnis:
    /private/etc/php.ini.default
    /usr/local/php/lib/php.ini
    /usr/local/php/lib/php.ini-recommended


    Das müssten ja nun alle php.ini´s sein, die ich habe. Nun habe ich mal bei allen die Werte für "post_max_size = 64M" und "upload_max_filesize=16M" gesetzt. Ergebnis: Keine Änderung, immer noch "8M" bzw. "2M". Weder mit phpinfo() übern Browser noch übers terminal.

    (Das komische ist auch, das mir das terminal sagt die ini wäre unter "/etc". An dieser Stelle finde ich aber nur die "php.ini.default". Der Browser gibt mir die Stelle der "php.ini" mit "/usr/local/php/lib/php.ini" an.)

    Ich verzweifel noch...
    :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2006
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.812
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    du musst auch den apache neu starten nach dem ändern der /usr/local/php/lib/php.ini ...

    das ist nicht komisch, da der einfach die default werte nimmt, weil der im terminal die /etc/php.ini nicht findet...
    da müsstet du die php.ini.default nach php.ini kopieren und bearbeiten...

    aber warum probierst du im terminal nicht einfach das aus, was ich dir oben geschrieben habe?
     
  10. SirJoker

    SirJoker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    Ups, ja Deinen Hinweis habe ich doch glatt übersehen...

    Aber wie meinst Du das genau?
    wenn dann ./php im richtigen verzeichnis, sonst nimmst du wieder da aus dem pfad...
    oder halt mit vollem /usr/local/php/bin/php oder wie immer der auch ist bei centropy....

    Also: ich bin im Terminal im Verzeichnis "/usr/local/php/lib/" und dann?
    (Sorry, aber die Terminal-Logi ist nicht so ganz mein Fach)

    Ich habe inzwischen sogar die php.ini von meinem entropy-Verzeichnis in /etc kopiert und zusätzlich die Werte auch noch in der php.ini.default geändert. Ausgabe phpinfo(); im Terminal: immer noch das alte, der Pfad stimmt, nur die Werte sind falsch.

    Und, ja nach jedem Versuch: sudo apachectl restart

    Gibt es irgendwie die Möglichkeit den "Ur-"Zustand wiederherzustellen?
     
Die Seite wird geladen...