Photoshop startet langsam

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von BIG T, 07.04.2005.

  1. BIG T

    BIG T Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Mein PS CS startet seit einigen Tagen unerträgich langsam (ca. 2-3 min). Ich habe die Prefs gelöscht - aber daran lag es wohl leider nicht.
    Mein System ist 10.3.8, G5 2,0 Dual, 2,5 GB RAM - also von daher sollte er auch normal arbeiten (so wie bisher).
    Hat jemand einen Hint?
    T.
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Das langsame Starten von Programme liegt auf an den Schriften hast du da etwas gemacht und betrifft das auch andere Programme oder das Starten von dem Rechner. ?
     
  3. BIG T

    BIG T Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Naja, insgesamt ist er doch etwas lahm geworden.Stimmt. Aber so richtig auffällig ist es eben bei PS. An den SChriften habe ich eigentlich nichts Besonderes gemacht.
    Der Font-Ordner in meiner Library hat 6,1 MB in der "Haup"lib hat er 168 MB. Dan gibt es noch einen Font Ordner unter Adobe mit 83 MB.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Um Probleme mit dem Font Cache auszuschließen solltest ihn erst mal mit dem
    >FontFinagler< löschen. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...