Photoshop! Muster füllen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Don Caracho, 15.09.2004.

  1. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Ich würde gerne wie in dem Icon hier ein bestimmtes Muster in einem Bereich oder Ebene füllen, wie macht man das am besten!

    Mehr siehe Bild!

    [​IMG]
     
  2. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.09.2004
    meinst du den Rand der Lupe?
    der Bereich wurde ausgewählt und mit einem Verlauf, der mehrmals unregelmäßig zwischen Weiß und Schwarz wechselt, gefüllt.

    Das Icon sieht schwer nach einem Illustrationsprogramm und nicht nach PS aus, dort wirds mit der Auswahl schon schwieriger.

    In welchen Programm arbeitest Du? Ist das Objekt abgeschlossen? Gehts Dir um die richtige Verwendung der Auswahlwerkzeuge? Die Lupe hier ist ja kein Kreis, sondern eine gedrehte Ellipse - schwierig im PS mit Kreistool.
     
  3. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hallo Don.Raphael!

    ich meine den Bereich zwischen den Rändern, also wirklich nur die Füllung! Ich kann mir vorstellen dass Grund Gerüst des Icons in einem Illu Programm gemacht worden sind, der Rest müsste aber in PS entstanden sein!
    Ich denke mir dass man auf einer Ebene nur die Outlines hat und dann muss doch irgendwie diese Füllung rein, ich kann mir nicht vorstellen dass man jedes Pixel, Pixel für Pixel manuell zwischen die Lupenränder füllt!
     
  4. simonnelli

    simonnelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    30.08.2004
    zuerst erstellst du das muster in ps. definierts es als muster.
    dann gehst du zur ebene welche das muster haben soll und definierst das muster über die ebenen optionen.

    gruss simon
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    versuchs mal mit der Musterüberlagerung, unter den Ebenstilen
     
  6. white_lemming

    white_lemming MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2004
    sonst bastel dir das doch schnell selbst.
    in der einen ebene hast du dann die richtige ebenenmaske, so dass der richtige teil gefüllt wird (ich denk mal, dass du den teil der lupe meinst, der den rahmen darstellt).
    das schwarz/weiß/grau muster machst du einfach mit ein paar pinselstrichen in den gewünschten farben, "gaußscher unschärfe" und dann "wind" (nach links oder rechts - ist egal).
    dann einfach noch in dem gewünschten maße "drehen". fertig.

    wenn du die pinselstriche nicht machen willst, nimm einfach schwarz/weiße "differenzwolken" (oder "wolken" - ist egal). dann das gleiche prozedere. wenn die größe dann noch nicht passt, einfach passend "skalieren".

    die lupe ist schnell bspw. mit illustrator erstellt. gleiches gilt für den buchstaben (kannst du sowohl komplett in illustrator als auch in photoshop erstellen - je nachdem, ob du in als vektorzeichnung oder als "normales" bild brauchst).

    viel spaß. wenn dieses mini-tutorial zu kurz war, kann ich´s gerne nochmal mit screenshots aufwerten oder ausfürhlicher schreiben.
    ;)
     
  7. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    @ white_lemming und die anderen!
    Erst mal danke für die kompetenten Antworten ich werde alles mal ausprobieren! Wenn White_Fleming Lust hat noch ein mini Tutorial mit Screenshots machen möchte, dann freue ich mich darüber!

    Merci!
     
  8. white_lemming

    white_lemming MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2004
    das mach ich dann aber erst morgen - jetzt ist schon zu spät.
    ich hau´mich jetzt erstmal ein bißchen auf´s ohr *au* ;)

    viel erfolg!
     
  9. white_lemming

    white_lemming MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2004
    so, ich hab das mal kurz zusammengebastelt.
    ich bin wie folgt vorgegangen:

    - schwarz / weiße "wolken"
    - gaußsche unschärfe drüber (radius so groß, dass man gerade noch was erkennen kann)
    - dann verflüssigen pinsel (oder verwischen); hier ruhig großzügig arbeiten
    - dann ein bißchen an der "Tonwertkorrektur" und dem "Kontrast" rumschrauben (mein Bild war erst zu dunkel) - hab ich aber auch bei den ebeneneigenschaften mit drin
    - dann das ganze noch so weit drehen, bis es passt

    - die lupe hab ich schnell in illustrator gebastelt (entspricht genau deinem größenverhältnis - ist aber größer vom dateiformat), dabei darauf achten, richtige liniendicke zu wählen

    dann die *.ai datei in photoshop öffnen und ein paar passende ebenenmasken dazu erstellen, so dass man beliebig bspw. den rahmen der lupe ändern könnte.
    so dann auch das neu erstellte muster da einfügen.

    dann hab ich noch die stellen, wo der griff der lupe drin ist, etwas dunkler gemacht (hierzu ebenmaske nur vom unteren teil erstellen, dann wieder an der tonwertkorrektur rumschrauben, ein bißchen in der maske pinseln, damit nicht alles verdunkelt wird - fertig.)

    guck dir die datei mal an. sieht eigentlich genau so aus, wie du es dir vorgestellt hast.

    die datei liegt unter "Lupe hier runterladen"

    wenn das alles so passt, kannst du ja nochmal kurz posten, ob du es dir so vorgestellt hast. wenn noch fragen sind - einfach posten.

    ps: ich hab das alles in photoshop so modular wie möglich gehalten. wenn du daran was ändern willst, sollte das recht leicht möglich sein. viel spaß!
     
  10. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    So ihr lieben MacMenschen und PhotoshopPherückten, ich da mal auf meine Art halbwegs gelöst, es ging mir ja nicht direkt um die Lupe sondern allgemein um eine Füllung in einem definierten Raum, vielen Dnak noch mal an white_lemming für die Arbeit, aber letztendlich haben die Tipps der Vorgänger ausgereicht, die Musterfüllsache wars unter den Ebene wars eigentlich gewesen! Hier ein Bespiel, danke an white_lemming für die Texturhinweise!
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen