Photoshop -> GimpShop Problem

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Frittenfett, 22.02.2007.

  1. Frittenfett

    Frittenfett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Hi !!!

    Ich habe ein Problem mit dem darstellen von .psd bei GimpShop. Und zwar habe ich die .psd unter Photoshop CS 2 auf meinem WinXP Rechner erstellt. Da ich vorige Woche endlich zu den Mac Usern aufgestiegen bin, dacht ich mir lädste dir mal GimpShop runter, damit du vorübergehend deine .psd auch auf dem MacBook bearbeiten kannst. Doch jetzt öffne ich die .psd bei GimpShop und was muss ich mit erschrecken feststellen? Gimpshop zeigt keine Verläufe an, diese Flächen werden einfach schwarz gezeigt. Die Sache mit dem fehlenden Font kann ich ja noch verstehen, aber die Sache mit den Verläufen nicht. Dachte GimpShop wäre das kostenlose Photoshop der Szene. :) Gibts vielleicht irgendwelche Kniffe oder PlugIns die mein Problem beheben könnten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2007
  2. eisman

    eisman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    22.01.2005
  3. Frittenfett

    Frittenfett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Seashore hatte ich auch schon zum probieren drauf, allerdings hat dieser keine PSD´s geöffnet. Aber ich werd mich mal mit deinem anderen Tipp vertraut machen. Danke für´s erste. Weitere Tipps sind gern genommen.;)

    Edit : Ich habe mir jetzt mal dieses Pixel runtergeladen. So siehts ja richtig nach PS aus allerdings kann ich damit keine .psd öffnen. :-(


    Kennt jemand nicht noch weitere Programme? Pixel kann meine .psd irgendwie nicht öffnen.


    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2007
  4. eisman

    eisman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    22.01.2005
    du armer,
    hast du mal versucht anstatt .psd das Stuffix auf .tif umzubenenen?
    einfach die Datei = psd makieren und dann als tif unbenennen.
    dabnn wirst du gefragt,ob du das ändern willst, JA
    vieleicht klappst mit tif

    eisman
     
  5. Frittenfett

    Frittenfett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    nützt nix....
     
  6. eisman

    eisman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    22.01.2005
    halihalo,
    erstell doch mal aus Jux und Dollerei mal eine Datei mit Gimp.
    Dann wirst du doch feststellen, welche Dateiendungen du mit Gimp speichern
    kannst. Und die Gimpgespeicherte Datei öffnest du mal mit Ps.
    Würde mich auch ev.nicht wundern, das Gimp gar keine Dateien mit
    Ebenen ob als PSD od Tiff öffnen kann.

    eisman
     
  7. Frittenfett

    Frittenfett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Gimp speichert die Bilder wohl als .xcf
    Allerdings werden die Bilder genauso angezeigt, wie es nicht sein soll.
     
  8. Frittenfett

    Frittenfett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Weiß den keiner noch eine weitere Möglichkeit?
     
  9. eisman

    eisman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    22.01.2005
  10. Frittenfett

    Frittenfett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2007
    Also das Gimp Psd Dateien öffnen kann, weiß ich ja. Allerdings werden diese falsch angezeigt, wie man an den angehängten Bildern sehen kann. Nur ich weiß nicht woran es liegt. Und daher würde mich mal interessieren, ob es da irgendeinen Trick für gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen