Photoshop eps. Beschneidungspfad = Bild leer

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von spackback247, 22.10.2004.

  1. spackback247

    spackback247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Morgen,

    Habe folgende Sache:

    Lege ich in Photoshop einen Beschneidungspfad an; speichere das ganze als Photoshop eps; platziere das ganze anschließend in Freehand so sehe ich mein Bild(welches ich gerade freigestellt habe) nicht - also nur leeres/weißes Kästchen.

    Klicke ich unter meinen Programmen auf das Icon von Photoshop mit Apfel+i - und erteile dem Programm mit, unter Classic-Umgebung zu starten und öffne anschließend das freigestellte Bild nochmals in Photoshop (jetzt in der Classic-Umgebung) und speichere es erneut ab; platziere es anschließend wieder in FreeHand so erscheint das Bild freigestellt - so wie es sein sollte.

    Hat hierfür irgendjemand eine Erklärung??
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ... versuche mal ein TIFF mit einem Beschneidungspfad.
    Ne spontane Erklärung - ausser ob im PS der Pfad auch
    als Beschneridungspfad definiert ist - habe ich jetzt auch nicht.
     
  3. EvilElvis666

    EvilElvis666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    10.08.2004
    schließe mich o.g. meinung an:
    prüfe, ob der pfad im photoshop korrekt angelegt ist!

    welche ps-version nutzt du?
     
  4. spackback247

    spackback247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Pfad ist korrekt (funktioniert ja auch in Classic-Umgebung) - diese Photoshopdatei .eps mit Beschneidungspfad funktioniert nicht unter Os x. Heißt man muss Photoshop in der Classic-Umgebung starten um mit Freistellern zu arbeiten.

    Beim tiff dürften spätestens beim RIP Probleme auftauchen oder??

    Benutze Photoshop 7
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Ich hatte damit noch nie Probleme. ;)
    Abgesehen davon, bekommen die Drucker
    eh nur noch PDF´s von mir.
     
  6. spackback247

    spackback247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Die Sache ist halt ein bissken nervig, wenn man 400 Bilder hat mit Freistellern muss man alle nochmal in der Classic-Umgebung öffnen um sie nochmals abzuspeichern.
     
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    @Spack
    mit welchen Versionen arbeitest Du eigenlich?
    Ich nehme mal an PS 7 und??
     
  8. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    Arbeitest du mit Panther? Habe schonmal von dem Problem gehört, es trat auf nachdem Panther installiert wurde. Hat dein Photoshop 7 alle Updates?
     
  9. spackback247

    spackback247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Ne abdates habe ich noch nicht gemacht - check ich jetzt gleich mal - könnte also daran liegen.

    @ Dr. NoPlan ok tiff funktioneirt schon beim RIP - benutze halt lieber das .eps Format da ich mit sehr großen Bildern arbeite - und davon später( aus FreeHand o.ä.) eps. schreiben dauert wie Hölle.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Photoshop eps Beschneidungspfad
  1. sylviomr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    227
    sylviomr
    29.11.2016
  2. Ei Switch
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    474
  3. Frankieboy
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    439
    WeDoTheRest
    19.10.2016
  4. Kirzz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    100
    Veritas
    04.09.2016
  5. astrid_67
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    705
    UTom71
    07.02.2006