Photoshop Bildeffekt??

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von stevenstifler, 11.03.2007.

  1. stevenstifler

    stevenstifler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2006
    kann mir vielleicht jemand kurzfristig einen tip geben, wie ich den effekt wie auf dem angefügten pic mit photoshop hinbekomme?? ich glaube das ganze nennt sich silhouette. bin mir aber da nicht so sicher..

    silhouette.jpg
     
  2. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Hm, Silhouette kann ich mir nicht vorstelle. Aber egal.
    Bild, neue Ebene über das Bild, diese mit beliebiger Farbe füllen, Ebenen-
    Füllmethode Multiplizieren, eventuell noch mit der Sättigung des Bildes
    spielen (geht ganz einfach über die Füll- und Einstellungsebenen ohne das
    Originalbild zu „versauen“)…
    So in etwa wäre eine ganz simple Lösung könnte ich mir vorstellen.

    lea :)
     
  3. stevenstifler

    stevenstifler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2006
    kkk, es scheint also eine lösung zu geben. aber kannst du das vielleicht in kurzen arbeitschritten erklären? bin noch net so ganz fit mit ps..:)
     
  4. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    1. du öffnest dein Bild
    2. du erstellst eine neue Ebene (Apfel Alt Shift N / Ebene > Neu > Ebene)
    3. du füllst die Ebene mit einer beliebigen Farbe (Bearbeiten > Fläche füllen)
    4. du stellst in der Ebenenpalette für die Farbebene die Füllmethode Multiplizieren ein
    5. eventuell kannst du die Sättigung des Bildes verändern, hierzu erstellst du
    eine Füll- und Einstellungsebene für das Bild (Ebenenpalette ganz unten, schwarz-weißer Kreis > Farbton/Sättigung) und änderst den Parameter Sättigung


    lea


    P.S.:
    Zur Ergänzung würde ich dir Google und die Photoshop-
    Hilfe empfehlen, selber Rumsuchen geht nämlich auch bzw lässt sich das
    auch einfach durch Rumprobieren lösen, die wichtigen Stichworte hätte ich
    bereits genannt ;) Selbstengagement…
     
  5. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Hi Stevenstifler,

    ich würde es anders machen und zwar.
    Bild öffnen>im Fenster Ebenen auf dem 4. Symbol von links gehen (Kreis halb schwarz/halb weiß)>Helligkeit/Kontrast wählen>Kontrastwert erhöhen (Wert selber wie gewünscht wählen)>Ok klicken> deine Ursprungsebene vom Bild mit der Maus anklicken ("Hintergrund")>wieder auf den 4. Symbol von links gehen>Farbton/Sättigung wählen>ein Haken bei "Färben" machen und dann nach belieben die Werte bei Farbton und Sättigung verändern....>fertig! Um die Werte nochmals zu ändern einfach Doppelklick auf deine dazugekommenen Ebenen die ober dein Bild sind.

    [​IMG]
     
  6. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    …stimmt *ans.hirn.patsch*
    Ich komplizierte Nudel :D
    Danke fürs Augen öffnen…

    Stevenstifler – machs wie sie!

    lea :)
     
  7. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    MacUser seit:
    08.10.2004
    Da man bei dem Beispiel, bei der Umfärbung, den Weißpunkt
    verschieben muß, ist der letzte Schritt aber eher mit den
    Gradationskurven zu machen. Einfach mal mit dem Startpunkt
    der Kurve spielen, bis die Farbe stimmt.
    "Farbton/Sättigung" steht auf Sättigung -100
    und entsättigt das Bild erstmal komplett.
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen