Photoshop 7, CS oder CS2?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von McBridge, 14.02.2006.

  1. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Bin am überlegen welche Photoshop-Version ich mir zulegen soll: 7, CS oder CS2.

    Rechner: iMac G5 Rev.C 2GB und iBook G4 1,33 1,5GB
    Arbeitsgebiet: Bildbearbeitung für Fotografen.

    Ich persönlich tendiere eher zur alten 7er Version, weil günstiger für 2 Lizenzen, ich sie bestens kenne und für meine Arbeitsanforderungen unter Windows bisher ausreichte.

    Oder gibt es triftige Gründe warum eher CS oder CS2?
     
  2. g.linnemann

    g.linnemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Ich bin da der Typ der immer das Neueste an Software haben muss, von daher hab ich auch die CS2, aber ich kam mit jeder Photoshop Version gut klar. Also warum nich ps7?
     
  3. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Ich kenne Fotografen die noch mit der 6er unter Classic arbeiten und wunderbare
    Ergebnisse erzielen. Man sollte sich fragen, ob man auf die Features der neuen
    Versionen angewiesen ist. Ich behaupte mal trocken, dass die wenigsten
    Anwender die neuen Versionen voll ausreizen, sofern sie nicht auf RAW-
    Support und dergleichen angewiesen sind.
     
  4. jürgenh

    jürgenh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    134
    MacUser seit:
    11.03.2005
    die Frage ist ja doch, was bringen die neuen Versionen?
    Ich werkele auch noch unter 7 und komme gut damit aus, aber was sind die Totschlagargumente für die neueren Versionen??????
     
  5. g.linnemann

    g.linnemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Ich glaub ausser ein paar neuen Effekten, Bridge und einer leicht veränderten Oberfläche ist bei CS2 nich viel anders...
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ich hab letztens bei ner klitzeklienen filmroduktion gearbeitet die noch n 9.2.2er mac hatten. da war ich echt schockiert wie gut doch PS5 auf nem g3 läuft. und mir hat kein werkzeug gefehlt dabei...
     
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    kommt immer darauf was man machen möchte. Ein Todschlagargument für die CS2 sind Smart Objects. Weil ich doch oft Webkonzeptionen mache. Der Vorteil hier, PS merkt sich alle Infos der Ebene/Objekt man kann im 72dpi bereich skalieren ohne Verluste von unten nach oben, wenn man zuvor schon runter skaliert hat. Und dann sinds noch die anderen Kleinigkeiten. Aber leben kann ich auch mit 7 oder CS1. ;)
     
  8. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Für RAW habe ich eh eigene Programme. Bin also extra dafür nicht auf CS2 angewiesen.

    Es geht mir wenn nur um besseren Workflow, noch intuitivere Bedienung etc. Aber ich denke dafür müsste ein neues Programm entwickelt werden.

    Ich denke ich sehe mich mal nach der 7er Version um.
     
  9. g.linnemann

    g.linnemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.11.2004
    jo, aber komm nich auf die Idee Aperture für RAW Dateien zu nutzen, ziemlich ätzendes Programm ;)
     
  10. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Habe leider keinen 5GHz mit 4GB RAM. ;)

    Nene, nutze DPP von Canon und CaptureOne.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen