Photoshop 7 / Batch zum resizen von Bildern

Diskutiere mit über: Photoshop 7 / Batch zum resizen von Bildern im Bildbearbeitung Forum

  1. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hi zusammen…


    Ich hab grade eben ein Fax bekommen…ja, um 00:12 ;)

    Ich muss heute Nacht noch ca. 1000 Bilder für eine vorgezogene Präsentation auf ein Format von 300*250 Pixel bringen, damit ich diese via CMS in ein Datenbank/Filesystem integrieren kann.

    Da Flash leider keine Transparenz unterstützt, müssen die Bilder mindestens 10*10 Pixel weißen Rand bekommen.

    Also lege ich eine Datei mit weißen Hintergrund an, 300*250 Pixel, und muss zentriert diese Bilder dort anbringen. Unszwar so skaliert, das die Größe maximal 290*240 Pixel beträgt. Das Problem ist, das jedes der 1000 Bilder unterschiedliche Formate hat (zb 390*330 Pixel) und nicht verzerrt werden darf.

    Jemand eine Ahnung wie ich das automatisieren kann?

    Es müsste dann gegebenfalls auf entweder Höhe oder Breite als Referenz skaliert werden, jenachdem ob das Bild eher Querformat oder Hochformat ist.

    Ich hab mal die Zeit gestoppt… manuell bekomme ich ca. 2 Bilder/Minute zugeschnitten. Macht ca. 8 Std 20 Min Nettoarbeitszeit.

    Wenn ich keine Lösung finde fange ich dann um 1 Uhr an und könnte es noch rechtzeitig schaffen…

    Wenn wir allerdings jemand einen Tipp geben könnte schreib ich ihn ins Buch der coolen Leute, definetely! :)



    Liebe Grüße

    Yves
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo Yves,

    soweit ich mich erinnere hat GrafikConverter so was wie Resize mit letzten Werten.
    Habs lang nicht mehr benutzt.
    Stapelverarbeitung kann der auch.

    Vielleicht hilft Dir das was.
     
  3. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    GrafikConverter sagt mir gar nix…
     
  4. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Ist heir was dabei:

    defekter Link entfernt ?

    Viel Erfolg noch!

    Gruss

    mcintyre
     
  5. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Arghs…

    Kann denn Photoshop soetwas nicht?

    Ich möchte mich ungern auf ein dubioses Tool einlassen… hinterher funktioniert das nicht und dann stehe ich da… kann die Bilder ja nicht alle einzeln nochmal überprüfen…


    Oh weh…

    Yves
     
  6. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    1000 Bilder einzeln ueberpruefen waere vielleicht nicht so spassig in einer Nacht.
     
  7. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.12.2003
    So dubios sehen die Tools doch gar nicht aus!
    Die Wertungen scheinen doch recht gut zu sein.
    Sicher besser als die ganze Nacht über Bilder zu skalieren, oder?

    Ach ja, "GrafikConverter" ist eigentlich beim Mac dabei, dachte ich...hab´s aber auch noch nicht gesucht/gefunden.

    Na dann, noch viel Spass

    mcintyre
     
  8. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Ich probiere mal die ersten 100 mit nem Tool aus.


    Die Sache ist, das ich die Photos alle mit nem selbstgeschraubten Script ins DB/FS lade und da keine optischen Kontrollmechanismen reincoden kann.


    Yves


    (Danke für eure Tipps.)
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    GraphicConverter

    http://www.lemkesoft.de/de/graphcon.htm

    Mehrfachkonvertierung mit Batchfunktionalität zur Stapelverarbeitung

    Sie können schnell alle markierten Quellbilder in ein neues Zielformat (egal ob nur zwei oder 5.000 Bilder) konvertieren.


    Stapelverarbeitung


    GraphicConverter bietet eine komfortable Stapelverarbeitung:

    Sie können schnell alle markierten Quellbilder in ein neues Zielformat (egal ob nur zwei oder 5.000 Bilder) konvertieren.
    Sie können in den Konvertierungsprozeß zusätzliche Batchfunktionen, wie z.B. Drehen, Skalieren etc. einfügen
    Sie können den MacOS Resourcefork vor dem Upload von Dokumenten entfernen, um mögliche Kompatibilitätsprobleme im Vorfeld zu vermeiden
    Sie können Kataloge im HTML-Format für den Upload erzeugen. Bitte klicken Sie hier für einen Beispielkatalog. Farben, Größe etc. können Sie individuell Ihren Anforderungen anpassen.
    Sie können alle markierten Dokumente nach verschiedenen Kriterien umbenennen.
    Sie können Bilder aneinander anfügen (z.B. für QuickTime VR).
    Sie können IPTC-Informationen in viele Dokumente einfügen oder aus Ihnen extrahieren
     
  10. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Ok,

    ich probier es mal mit dem GK.

    Wenn das mit Photoshop nicht geht ärgere ich mich ein wenig über die Euros, die ich dafür hinblättern musste… ich find, sowas muss drin sein.

    Und wenn es doch mit PS geht, sollte ich mal das Handbuch lesen :D


    Yves
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Photoshop Batch zum Forum Datum
Vorhandene Pfade in Bildern nutzen (Affinity Photo) Bildbearbeitung 25.11.2016
Affinity Photo Freisteller mit Pfad Bildbearbeitung 18.11.2016
Probleme mit Photoshop Stapelverarbeitung Bildbearbeitung 14.10.2016
Photoshop 3:2 Seitenverhältnis Bildbearbeitung 04.09.2016
Photoshop Elements Bildbearbeitung 02.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche