Photoshop 7.0.1 und MacOSX - kaputte Farbdarstellung

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Shrunkwunt, 30.04.2004.

  1. Shrunkwunt

    Shrunkwunt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Photoshop 7.0.1 und MacOSX - kaputte Farbdarstellung

    Es liegt nicht an ungeeigneten Farbprofil-Einstellungen oder so. Die Farbdarstellung ist definitiv kaputt im Sinne von: Softwarefehler.

    Wenn man z.B. den Farbauswahl-Dialog öffnet und "H" anklickt, um auf der Farbkreisposition herumzusurfen, sieht man ja einen kompletten, voll gesättigten Spektralstreifen.

    Mit diesem Fehler sieht der Streifen ziemlich im Eimer aus: Der grüne und auch der violette/magenta Bereich sind viel zu ausgedehnt und enden fast wie abgeschnitten.

    Die Farbdarstellung der Bilder ist entsprechend.

    Das OSX und Photoshop sind frisch installiert. Hatte ich vor Jahren schon mal den Fehler, weiß aber nicht mehr, wie wir ihn beseitigt haben. Auf der Adobe Homepage sind keine geeigneten Downloads zu finden. Die Auswahl eines anderen Bildschirms in der Systemeinstellung bringt, wie erwartet, auch nichts (wie gesagt, der Fehler ist viel zu heftig, um ein Kalibrierungsproblem zu sein).

    Dummerweise braucht ein Azubi den Rechner nächste Woche für seine Prüfung.
     
  2. Shrunkwunt

    Shrunkwunt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Problem gelöst bzw. umgangen

    Ich wollte den Fehler gerade reproduzieren um einen Tipp zu testen. Aber da war er nicht mehr da!

    Ergebnis: Beim einen User tritt der Fehler auf, beim anderen nicht.

    Ziehe jetzt gerade die letzten Systemupdates. Danach evtl. Photoshop neu installieren.

    Hoffentlich geht's dann. Ansonsten: Müssen die User sich mal einigen. War früher auch nicht anders.
     
  3. Shrunkwunt

    Shrunkwunt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2004
    Whoops, da hab ich doch ein Forum vergessen

    Hatte bei tutorials.de und heise.de ebenfalls zu dem Thema geschrieben, da das Problem bei einer Installation von OS10.3 ebenfalls aufgetaucht war, sich diesmal aber nicht durch Userwechsel beheben ließ. Dummerweise hab ich vergessen, hier zu schreiben, dass ich das Problem mittlerweile behoben habe (sorry).

    Ursache in Wirklichkeit: Ein kaputtes Monitorprofil (das ich nicht installiert hatte, aber zum angeschlossenen Monitor gehört, also entweder von Iiyama selbst oder von Apple vergeigt worden war).

    Das Gemeine: Photoshop liest das Profil und rechnet damit. Es arbeitet also nicht nur als Teil des Systems sondern auch als Rechenmodell für Photoshop. Also: Die Systemeinstellungen,Monitor,Farben auf sRGB oder so umstellen und Photoshop neu starten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2004
  4. jandom

    jandom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.11.2003
    hallo shrunkwunt
    ich hab exakt das gleiche problem sogar der gleiche monitorhersteller
    gibt es irgen eine möglich keit die alte einstellung wieder herzustellen?
    gruss jandom
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    jandom erst mal willkommen bei macuser.de

    da der thread den doch etwas älter ist, empfehle ich
    den autor per pn anzuschreiben incl. link.

    Ansonsten googlen?!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Photoshop MacOSX kaputte
  1. sylviomr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    227
    sylviomr
    29.11.2016
  2. Ei Switch
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    474
  3. Frankieboy
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    440
    WeDoTheRest
    19.10.2016
  4. Kirzz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    100
    Veritas
    04.09.2016
  5. Prospex
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    181
    MDmac64
    09.09.2016