Photos von iPhoto lassen sich nicht mehr öffnen??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Pharell, 15.12.2004.

  1. Pharell

    Pharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    hallo,

    ich habe folgedes problem mit photo dateien. ich habe heute meine digicam
    an meinen mac angeschlossen und die photos in iphoto bearbeitet.
    die photos werden ja im fotoarchiv dargestellt und ich habe mir
    einen extra ordner in iphoto für ein paar photos gemacht.
    der ordner ist dann automatisch abgelegt unter
    finder -> bilder -> iphoto library -> albums.
    so das ist ja alles noch chico. jetzt habe ich aber den ordner woanders
    hin verschoben und mir ist aufgefallen, dass die bilder sich nicht
    mehr öffnen lassen. ich kann die bilder auch nicht einzeln in einen
    anderen ordner kopieren. da habe ich das gleiche problem.

    Frage....was mache ich falsch :rolleyes: ??

    Thx!
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Klick mal den Ordner an und dann auf Information im Menue Ablage. Schalte eventuell hin und her und erlaube jedem zu lesen und zu schreiben.
    Sonst wieder zurückschieben und aus IPhote an die gewünschte Stelle exportieren.

    RD
     
  3. Pharell

    Pharell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    mmh, ich habe mal die Details der Eigentümer & Zugriffsrechte
    verändert, indem ich die Rechte auf Lesen & Schreiben geändert
    haben.
    scheint zu funktionieren :D

    DANKE RDausO!
     
Die Seite wird geladen...