Philips seismic edge 5.1

Diskutiere mit über: Philips seismic edge 5.1 im Digital Audio Forum

  1. Dima

    Dima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2004
    Hallo zusammen,

    als Umsteiger besitzte ich noch eine "seismic edge 5.1 (705) Soundkarte drumm , die jedoch vom Apfel nicht erkannt wird. Gibt es da irgendwelche universellen Treiber oder kann ich die Karte aus irgendwelchen Gründen nicht benutzen.

    Philips selber bietet selbstverständlich keine Treiber für OS X an.

    Über jede Anregung dankbar... clap

    Dima
     
  2. na sowas

    na sowas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Hab grad mal kurz gegoogelt, was das für ne Karte ist;

    so wie's aussieht, scheitert das wohl wirklich am fehlenden Treiber!
     
  3. Dima

    Dima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2004
    Vielen Dank für die Unterstützung,

    google mich seit heute Nachmittag zu Tode, es gibt Universal-Treiber für so ziemlich alles, hab welche für Scsi, USB usw. gefunden nicht aber für Soundkarten, so sehr unterscheiden die sich doch nicht (zumindest nicht in diesem Preissegment)...

    Schade, eine Mac 5.1 Soundkarte kostet mich 100 € ne PC Variante geht ab 10 € los :(

    Danke

    Dima
     
  4. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    ...check doch mal die treiber anderer hersteller ...

    stadtkind

    (ich glaube, dass die treiber und der soundkarten-dsp aufeinander abgestimmt sein müssen, evtl. verwenden andere soundkarten den gleichen dsp wie die phillips, dann solltest du einige chancen haben)
     
  5. Dima

    Dima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2004
    ...wenn ich welche finde probiere ich es gerne aus, habe leider bisher keine Mac OS X Variante gefunden die 5.1 unterstützt...

    Danke dir für die Mühe

    Dima
     
  6. Dima

    Dima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2004
    Welche alternativen Soundkarten-Hersteller gibt es?

    Hello again (nicht an anlehnung an H. Carpendale :cool: )

    Welche alternativen Soundkarten-Hersteller gibt es denn? Habe auf den Seiten von Griffin, higoto, labtec sowie MIDIman nichts gefunden...

    Danke

    Dima
     
  7. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Re: Welche alternativen Soundkarten-Hersteller gibt es?

     

    ... guckst du:

    m-audio (midiman): findest du garantirt etwas
    edirol
    griffin
    creative

    es gibt sehr viele, du musst entscheiden was du brauchst (was du damit anstellen willst), und intern / extern (falls dich mal der ...book virus befällt, hast mit einer ext. variante vorgesorgt)
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche