Personal web sharing - wofür DynDNS

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von sacki, 17.08.2004.

  1. sacki

    sacki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.04.2004
    wenn ich personal web sharing aktiviere, gibt mir mein PB eine http-Adresse. Über diese kann ich auf meine homepage-dateien im privat-ordner zugreifen. funzt super. wofür also die ganze geschichte mit DynDNS und IP-Adressen, die sich ständig ändern... ?
     
  2. iMick

    iMick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Es geht ja darum, dass man auch von aussen auf Deine Webseite zugreifen kann. Wenn Du einen Provider wie T-Online oder 1und1 (aber auch die meisten anderen) verwendest, bekommst Du bei jeder Einwahl eine neue IP-Adresse zugeteilt, über die ist dann Deine Webseite von aussen aus einsehbar. Wenn jemand nun morgen oder übermorgen darauf zugreifen will, hat sich die Adresse geändert und der Aufruf läuft ins leere. DynDNS ist ein Dienst, der Deine aktuelle IP-Adresse auf eine www-Adresse mapt (sagt man "mapt" dazu?), so dass ein Besucher also eine Adresse wie [DLMURL]http://www.meineseite.dyndns.org[/DLMURL] eingibt und sich dahinter immer deine aktuelle IP-Adresse verbirgt.

    Die Sache mit der http-Adresse funktioniert imho nur im intranet.
     
  3. sacki

    sacki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.04.2004
    ich hab bei mir zuhause ein airport netzwerk und zwei rechner. über das netzwerk verschiebe ich auch ständig daten. mir kommt es so vor, das sich diese IP nicht ändert und es immer die selbe zahlenkombination ist. und daraus macht web-sharing doch dann eine http-adresse, also eine internetadresse. Somit hätte ich doch jedesmal die selbe "domain". Oder verstehe ich da jetzt was nicht !?
     
  4. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Ja, aber nur lokal. Also in deinem internen Netzwerk welches vom Internet klar abgegrenzt ist. Im internen Netzwerk ändert sich die Netzwerkaddresse nicht (ausser bei DHCP manchmal)... Jedoch hat diese IP überhaupt nichts mit dem Internet zu tun, da für interne Netzwerke spezielle IP-Ranges verwendet werden die nur dort und nicht im Internet vorkommen dürfen/können (192.168.X.X, 10.X.X.X ...). Auch die "Domain" (Rechnername.local oder so) ist nur intern verfügbar, da außerhalb kein DNS-Server diesen Namen "kennt". Was DynDNS nun macht wurde ja schon oben beschrieben.

    MfG, pks
     
  5. iMick

    iMick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Um rauszufinden, welche IP-Adresse Du von Deinem Provider bekommen hast, kannst Du auf die Webseite www.wieistmeineip.de gehen. Gib diese IP-Adresse mal in Deinen Browser ein - wenn dann die Webseite erscheint können andere Sie von aussen erreichen (solange sie eben gültig ist - bei der nächsten Einwahl wirst Du eine andere bekommen).

    Wenn die Seite dann nicht erreichbar ist, liegt es an den Routereinstellungen (da müsste man dann ein sog. IP-Forwarding machen, um dem Router zu sagen: Wenn jemand von außen auf den Port 80 (der ist für HTTP) zugreift, leite ihn zum Rechner mit der (internen) IP-Adresse xxx.xxx.xxx.xxx weiter.
     
  6. sacki

    sacki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.04.2004
    Aus der Mac-Hilfedatei:

    "Web-Seiten, die Sie in Ihren Ordner "Web-Sites" legen (in Ihrem privaten Ordner), können unter einer Adresse nach dem Muster [DLMURL]http://Ihr.Computer.Adresse/~IhrBenutzername/[/DLMURL] im Internet geöffnet werden.

    Die Adresse Ihres Computers finden Sie durch Auswählen von "Personal Web Sharing" im Bereich "Dienste" der Systemeinstellung "Sharing". Die Adresse wird unter dem Fenster "Dienste" angezeigt."

    Und ich habe die index-datei auch mit safari im internet geöffnet !
     
  7. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Das ist schlecht ausgedrückt in der Hilfedatei...
    Du öffnest die Datei zwar in einem Browser aber die Daten kommen aus dem internen Netzwerk.
     
Die Seite wird geladen...