Permanente Datensicherung auf 2HD's

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von SirWilliam1973, 16.03.2005.

  1. SirWilliam1973

    SirWilliam1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Nachdem mir auf meinem G4, (867Mhz;OS X) die HD abgeschmiert ist und einige Daten weg sind, möchte ich mir jetzt zwei neue 80GB-HD's einbauen und möglichst täglich und automatisch die Daten einmal von der einen Festplatte auf die andere spiegeln, so dass selbst wenn eine Platte kaputtgeht, die andere noch als bootfähiges, voll aktives System zur Verfügung steht. Hat irgendjemand schon Erfahrungen, wie ich das am besten lösen kann?
     
  2. newman

    newman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Was du willst nennt sich Raid 1 (Gespiegelte Platten). Auf dem Mac hab ich keine Erfahrung damit, beim PC gibt es Raid-fähige Festplattencontroller (schnell) oder Soft-Raid (langsam). Dabei wird permanent auf BEIDE Platten geschrieben. Geht eine kaputt, hat die andere immer noch den kompletten Inhalt und du kannst weiterarbeiten. Danach enfach die defekte Platte ersetzen.

    Ich denke OS X kann Soft-Raid - schau mal ins Festplattendienstprogramm.

    Grüße,

    newman
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2005
  3. pilgrim

    pilgrim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2005
    HD sichern


    Wieso sicherst du nicht auf eine externe HD? Wenn die eine interne HD abkackt, heisst es nicht, dass die zweite nicht mitbeschädigt wird.
    Wenn's nur um Daten (nicht um Programme und Systemdaten) geht, würd ich ne externe HD mit nem simplen Progrämmchen (z.B. Silverkeeper - gibts beim Kauf einer LaCie HD gratis mitdazu) empfehlen...
     
  4. SirWilliam1973

    SirWilliam1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2005
    AW: externe Sicherung

    Hallo Pilgrim,

    nein, es geht mir schon um eine Systemsicherung, da bei einem Systemcrash sonst auch viele andere Dinge, die nicht in Dateien gesichert sind (Farbkalibrierung, etc.) verschwinden.
    Aber herzlichen Dank für Deinen Tipp.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    soft-raid 1 ist relativ nutzlos wenn der komplette Rechner abkackt. Dann sind beide Platten betroffen. Bei reinen Hard Disk Probleme hast du einen Vorteil, aber auch den Nachteil der schlechteren Performance beim schreiben. Wenn in der Konfiguration des soft raid was schief geht kann das auch zu Datenverlust fuehren.

    Allerdings - das System stellst du im Zweifelsfall mit archivieren und installieren von der CD wieder her ohne dass dein Programme, Dateien oder Voreinstellungen verloren gehen wuerden.

    Datensicherung einmal am Tag auf eine exteren Platte und beim Arbeiten in Dokumenten der Maxime folgen: safe often - save quickly erscheint mir mit weniger Aufwand und Aerger verbunden.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Permanente Datensicherung auf
  1. HuHaHanZ
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    447
    HuHaHanZ
    28.09.2012
  2. zxcd
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    4.723
    zxcd
    21.07.2011
  3. Dedi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    310
    Dedi
    12.02.2009
  4. beeframone
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    733
    YoungApple
    23.02.2008
  5. wonder
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.679
    Gremlin
    07.08.2006