Permanente CPU Auslastung beim iBook G4 ??

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Artaxx, 11.11.2004.

  1. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hallo Forum,

    mich beschäftigt seit einiger Zeit folgendes:

    Wie viel permanente CPU Auslastung darf ein iBook G4 (800 Mhz) eigentlich haben. Wenn ich wie jetzt momentan an meinem QS in der FH sitze, habe ich bei laufendem aber minimierten Safari und iChat 0% - 4% permanente CPU Auslastung.

    Na okay: Ich habe auf meinem iBook permanent laufen: Thermografx, X-Charge, Firefox, iChat, Adium, Skype, iTunes und Entourage. Damit komme ich auf eine CPU Auslastung von schwankend 15% - 35%. Das die offenen natürlich CPU Leistung in Anspruch nehmen ist mir klar, aber warum schwankt die so stark (ca. 10% immer nach oben und nach unten) ??

    Weiß da jemand Rat ? Ich spreche das auch an, da durch dieses Phänomen natürlich auch meine Akkulaufzeit leidet. Nur komplett schließen möchte ich die Programme nun auch nicht (Chat, Mail und VoIP zwecks Erreichbarkeit / iTunes nicht, weil es dann so ruhig ist :D und Firefox nicht, wegen der Ladezeit des geschlossenen Firefox).

    Der Befehl "top" zeigt mir die Schwankungen übrigens in so ziemlich allen laufenden Prozessen an.

    Das ist doch komisch, oder ?

    Gruß
    Artaxx
     
  2. gtwood

    gtwood MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Jedes Programm wartet ja permanent auf Eingaben. Auch wenn sie minimiert sind. Dann muss das Betriebssystem permanent allen Prozessen Rechenzeit geben damit sich jeder Prozess vergewissern kann, dass es nichts zu tun gibt.
    Systemprozesse gucken permanent ob nicht vielleicht ein Gerät am iBook angeschlossen oder ausgeschaltet wird.
    iCal muss permanent gucken ob eines der vielen Ereignisse gerade eine Meldung verschicken muss usw..
    4% sind doch für das alles fast nix. Wenn du die 4% auf 1% drücken könntest, dann wird die Akkulaufzeit auch nicht nutzbar besser. Mach den Bildschirm aus. Das kostet viel mehr Energie. Oder mal Airport abschalten.
     
  3. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    @gtwood

    Ich mache mir ja auch keine Sorgen ob ich 1% oder 4% habe sonder ob ich 10% oder 30% hab.
     
  4. m45h

    m45h MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    also ich seh' da ebenfalls keine besonderheit. Schwankungen von über 10% sind bei win-rechnern als auch bei macs normal(obwohl ich nicht viel erfahrung mit macs hab)

    wie schon gesagt, wurde, der rechner tut ja viel mehr, als man wirklich sieht und die meisten dieser prozesse sind ja automatisch gesteuert und tretten ab und dann mal auf.

    völlig normal
     
  5. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hmm, Momentan hab ich am iBook fast konstant 15%.

    Naja, egal. Das wird wohl dann wirklich normal sein.
     
  6. m45h

    m45h MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    was mich jetz sehr stuzig macht is, dass du mit deinem ibook und so "vielen" programmen offen so "wenig" cpu last hast... das kenn ich von meinem win-rechner nicht :) also ich glaub ich leg mir wirklich demnächst auch ein ibook zu...
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Könnte vielleicht auch sein, dass der Prozessor sich bei hoher Auslastung höher taktet, wodurch die Auslastung wiederum sinken sollte - so stell ich mir das zumindest vor.
     
  8. Artaxx

    Artaxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ja, stimmt. Bei Windows geht das nicht so ohne weiteres. Aber da verlierst Du ja bei so vielen offenen Programmen eh den Überblick. Ich hab da nur ein schwarzes Dreieck unterm Docksymbol :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen