Performance Mac mini

Diskutiere mit über: Performance Mac mini im iMac, Mac Mini Forum

  1. holly79

    holly79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2005
    Hallo,
    wollte mal fragen, wie es mit der Performance des Macmini (1,42 GHz, 1 GB RAM) steht?
    Also, dank einer externen HDD läuft das Teil ja schonmal schneller.
    Ist es von vorteil die externe HDD mit FW anzubinden?
    Wie ist die 3D-Leistung? Für was reicht die so aus?
    Geräusch- und Wärmeentwicklung?

    Danke schonmal, Holly79
     
  2. Macsilencer

    Macsilencer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2005
    hmmmmm,
    ich nutze den minimac eigendlich als Multimedia Center

    ich weis nicht für 3D du so meinst, aber immerhin kann ich h.264 codec und aac schaune und hören
    mir reicht das
    Im internet Surfen geht das kleine ding auch recht gut

    Geräusch
    ich hab 1gb Ram und eine 80 GB Samsung reingetan
    von da an ist der Mini sehr viel schneller mit dem Tiger

    externes hab ich auch nichts
    nur die Tastatur und Mouse die auf Bluetooth funken, damit ich bequem vom Wohnzimmer tisch aus dirigieren kann
    ansonsten, beim Gamen ists so
    UT 2004 kann ich ja nicht viel Spielen, denn da ist die Grafikkarte viel zu langsam
    Strategie Games wie C&C oder Star Wars, das geht ja noch

    Email, Internet, Bischen Video umwandeln, Mp3 losen usw
    das geht allemale mit dem kleinen

    vor allem , den Mini hört man nicht
    hinten blast schöne warme luft raus, bischen Raumwärmer, ansonsten gehts
     
  3. Technowigald

    Technowigald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005

    Ja, externe FW Platte (am besten im Mini Design, mal im Forum suchen) bringt einiges. Die interne ist ein echter Flaschenhals....
     
  4. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Hallo Holly79,

    Externe Firewire Festplatte:

    Ja auf jeden Fall ! Weil der USB-Port am Mac Mini extrem lahm beim Schreiben auf die externe Festplatte ist (unter 2MB/sek.)

    3D-Leistung:

    Vergiss es besser gleich. Die verwendete Grafikkarte ist nicht mal mehr in PC-Zeitschriften als vergleich mit anderen aufgelistet.

    Für sehr kleine OPEN-GL Anwendungen mit wenig Anforderungen an die Grafikkarte gerade so brauchbar. (z.B. Stellar oder GL-TRON ruckelt bereits)

    Mann kann aber (immerhin) die 2D-Fenster flüssig (wie Wasser) mit der Maus ohne ruckler verschieben. :D :D :D

    Geräusche und Wärme-entwicklung:

    Wenn Dich das Festplatten-Klack! nicht zu tode nervt wie mich, dann gibt es kaum weitere Geräusche.

    Ausnahme bei (Rechenintensiven) :D Programmen z.B. Photoshop CS2 oder iMovie oder iDVD und sonstigen Programmen die mann normalerweise benutzt, da fängt der Lüfter dann schon schneller und deutlich höhrbar an zu "föhnen" bzw. zu rotieren.

    Auf jeden fall den Rechner nicht Nachts neben den Bett laufen lassen.
    Ein Schlaf ist dann kaum mehr möglich, es sei den mann ist Totmüde. :D :D :D

    Ich muß aber auch sagen das "Er" sehr schick ist mit einer brauchbaren Leistung, wenn keine zu großen Anforderungen an "Ihm" gestellt werden. :)

    Wenn Du etwas Power brauchst, solltest Du eher zum G5 (iMac) greifen.
    (Ansonsten leg Dir einen dünnen Spachtel zu.)


    Viel Spaß mit Deinem (zukünftigen) "Neuen": Carsten Pauer
     
  5. Black Smurf

    Black Smurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    16.03.2005
    Aus sicht eines Hardcore-Spielers hat cpx recht - aktuelle 3D Spiele laufen mit der Radeon 9200 nicht (brauchbar), aber etwas ältere Spiele (Undying, Alice, No One Lives Forever) laufen bestens. (Edit: aus professioneller sicht hat cpx natürlich völlig recht - für die Arbeit mit 3D-Programmen ist der Mini der falsche Rechner)

    Die Festplatte in meinem Mini ist flüsterleise und klackt nicht - bei Programmen mit langen Ladezeiten (dem vorher erwähnten NOLF) ist es mir schon passiert, das ich dachte, das Programm hätte sich aufgehängt - da sich länger nichts tat und ich auch kein Geräusch aus dem Computer gehört habe :)

    Der Rechner lieft bei mir schon gelegentlich nachts neben dem Bett (steht auf meinem Schreibtisch, Abstand keine 2m ) und hat mich überhaupt nicht gestört. Allerdings habe ich ihn da auch nicht rechnen lassen, denn wenn man ihn stresst kann der Kleine schon recht laut werden (und würde mich dann ganz sicher vom Schlafen abhalten)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2005
  6. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    oder schöner: die interne platte raus, und ne schnelle (interne) 7200er wieder rein.

    EDIT: bei meinem 1,25GHz mini fängt auch noch 6 Stunden H264 Encoding nicht der Lüfter an lärm zu machen, immer noch flüsterleise. und v.a. nur geringfügig langsamer als der 1,42er.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2005
  7. holly79

    holly79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2005
    Also, ich könnte mir schon vorstellen, dass eine 7200er das Teil ganz schön aufheizt und so der Lüfter anfängt zu nerven.
    3D:
    Also, ich habe gelesen, dass diverse spiele ganz gut laufen sollen (UT2004, HALO, etc). Sicher nicht mit den besten einstellungen, aber sie sollen flüssig laufen. Da wollte ich mal ein paar Erfahrungen hören, da ich mir das auch nicht bei der Graka vorstellen kann!?

    In wie weit reicht die Leistung des Systems zum Arbeiten mit Photoshop aus? Das wäre so das intensievste, was ich damit machen möchte.

    Habe jetzt NOCH einen PC mit 200 Watt CPU (3 GHz, P4). Der frisst mir einfach zuviel Strom. Von der Geräuschkulisse kann man auf keinen Fall meckern. Alles Silent! *g*

    Iomega HDD im Macmini-Design:
    Soweit ich gelesen habe soll sie Lüfeterlos sein. Kann mir das einer bestätigen?

    Danke nochmal für die zahlreichen Antworten,
    Holly79
     
  8. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.08.2005
    das geräusch ist minimalst (was macht der mini denn bitte nachts? alleine ps dateien bearbeiten?alleine videos schneiden?ebend :)
    ich lass meinen g5 dual auch nacht laufen und merk nichts.
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Da hast du offensichtlich meinen anderen Beitrag heute nicht gelesen. ;-)

    Das Gehäuse HAT einen Lüfter.
    Wirklich!

    Gibt aber einen Schalter, um die Lüftergeschwindigkeit auszuwählen. Ich habe selbst allerdings allerdings keine Erfahrungen, wie laut der ist. Meine aber, einmal gelesen zu haben,d ass man den sehr wohl hört...
     
  10. crazycash

    crazycash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.08.2005
    Hier kann man den Lüfter gut sehen ->klick


    mfg
    simon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Performance Mac mini Forum Datum
Kaufberatung Mac Mini (Single Core Performance) iMac, Mac Mini 12.03.2014
Jemand mit Mac Mini und 30" ACD? Aperture Performance? iMac, Mac Mini 12.01.2011
Performance 'Mac mini Server' Festplatten als RAID 0? iMac, Mac Mini 29.10.2009
Mac mini: steigert 3. GB die Performance ? iMac, Mac Mini 22.04.2008
Intel Mac Mini & Office-Performance - bitte mal testen! iMac, Mac Mini 03.03.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche