Performa 6200 ist sooo langsam

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von AKSpeedy, 05.01.2007.

  1. AKSpeedy

    AKSpeedy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Guten Abend!

    Ich habe hier einen Performa 6200 der leider total langsam ist.
    Es dauert ewig, bis Anwendungen starten.

    Wie kann ich sehen, ob die Festplatte schon voll ist oder wieviel RAM der Rechner hat? Gibt es so etwas wie eine Defragmentierung bei Windows?

    Anmerkung:
    Das ist mein allererster MAC (von Ebay).
    Habe alle CDs zum System und auch Handbücher dazu, aber noch nicht gefunden, was mir weiterhilft.

    Kann ich den MAC mit der MAC-CD booten und einfach alles neu installieren oder ist das nicht so einfach?

    :rolleyes:

    Gruß AKSpeedy
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Du wirst wissen, dass Du da nicht gerade eine Rakete gekauft hast. Jedenfalls nicht nach heutigen Maßstäben.
    Weil darauf auch OS X nicht läuft, wirst Du von der aktuellen Entwicklung nicht so sehr viel mitbekommen, leider.

    Informationen zum Arbeitsspeicher findest Du im Apfelfenster und im Kontrollfeld "Speicher"
    Die Festplatte verrät Informationen mit Apfel-I, wenn sie 1 x angeklickt ist.
     
  3. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Ein bisschen kannst Du wohl herausholen, wenn Du die Festplatte wechselst. Apple hat damals gern 500MB-Platten von Western Digital eingebaut, die ziemlich müde waren.
     
  4. AKSpeedy

    AKSpeedy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    :)

    Danke für eure Hilfe!

    Das hat mir schon weiter geholfen.
    Festplatte ist eine 500 MB Festplatte, davon 450 MB belegt.

    Muss nur mal schauen, wo ich was löschen kann. Wenn ich unter > Programme < oder > Dokumente < die entsprechende Datei anklicke und die Entfernungstaste drücke, passiert nix.

    Wenn ich jetzt das System neu aufsetze, wie muss ich den MAC später warten? Gibt es sowas wie eine DEFRAGMENTIERUNG wie bei WIN und löscht man eigentlich sauber eine Anwendung? Bei WIN geht das ja mit der Deinstallationsroutine zum Programm bzw. über die Systemsteuerung - Software.

    :o

    Ja ich weiß, die schnellste Kiste ist es nicht, aber für 25 EUR inkl. Maus, Tastatur, Monitor, Handbücher und zahlreiche CDs war es nicht schlecht.
    Zum Üben reicht es ja.

    :)

    So, muss erst mal Abendbrot essen.
     
  5. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Wenn Du Tasten verwenden willst, nimm Befehlstaste und Backspace dafür.

    Am besten vergisst Du all diese Haken und Ösen von Windows: Du sitzt am Mac (wenn auch noch am klassischen OS)! Deinstallieren gibt es eigentlich nur bei systemnahen Geschichten, sonst löscht Du einfach. Es bleibt nichts, was das System dann noch belastet. Wundere Dich auch nicht, wenn selbst bei diesem alten Rechner praktisch keine Neustarts gefordert werden.

    Guten Hunger!
     
  6. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Noch etwas: Da Du ja gerade einsteigst, habe ich eben noch mal nachgesehen: Ich hätte da noch ein passendes Einführungs-Buch, das ich irgendwann mal mitbekommen habe, aber nicht brauche. Interesse? Schick' mir Deine Adresse per PN, ich schicke es Dir.
     
  7. AKSpeedy

    AKSpeedy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Handbücher

    Danke, aber 2 Handbücher liegen hier auch bei in DEUTSCH.
    Muss mich da mal durchtasten.

    ;)

    Allerdings war doch keine Betriebssystem-CD mit bei.
    Diese kann man sich aber legal downloaden unter:
    http://www.info.apple.com/support/oldersoftwarelist.html#system

    Jetzt habe ich die 19 BIN-Dateien zwar auf meinen WIN-PC, aber wie bekommt man die auf eine CD?

    Wenn ich mit ISO-Buster die Datei "System_7.5.3_01of19.smi.bin" extrahiere, wird mir rechts im Fenster nur angezeigt "Track 01".

    Was dann?

    :confused:
     
  8. Leachim

    Leachim Gast

    Die Dateien sind eigentlich Images von Disketten. Deshalb die 1,4 MB pro File. Ob das mit der CD auch geht weiss ich nicht, müsstest du hier im Forum (evtl. im Archiv) aber eigebtlich finden können.

    ps: hab' dir in den anderen Thread einen link zu 7.5. deutsch gepostet.
     
  9. Leachim

    Leachim Gast

  10. AKSpeedy

    AKSpeedy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Schade ...

    Und das Programm "DiskCopy" liegt auch als BIN-Datei (Disk_Copy_6.3.3.smi.bin) vor.

    Die liegt hier auf meinem WIN-Rechner.
    Mit ISOBUSTER wird dann wieder "Track 01" angezeigt.

    Scheinbar muss ich mir die MAC-CD bei Ebay besser besorgen.

    :o
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen