Per SMB/Fritzbox auf Nas zugreifen ?

Diskutiere mit über: Per SMB/Fritzbox auf Nas zugreifen ? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem. Ich habe hier ein NAS welches im Netzwerk eingebunden ist. Das NAS hat eine feste IP-Adresse sowie eine Port-Forwarding Option in der Fritzbox. Wenn ich also nun von außen die feste IP des Netzwerkes inkl. der Portnummer angebe auf das NAS zu finden ist sollte es gefunden werden.

    In der Praxis funktioniert der Zugriff von Außen ohne Probleme per FTP jedoch nicht per SMB. Kurz gesagt, ich kann unter OSX zwar auf das NAS von jedem beliebigen Standort außerhalb des Netzes zugreifen jedoch nur per FTP. Da FTP unter OSX leider das Problem hat, dass man nicht per Finder darauf schreiben kann ist die Lösung extrem daneben da ich auf die Finder-Oberfläche angewiesen bin.

    Intern (im Netzwerk vor Ort) kann ich unter Angabe der IP des NAS auch per SMB zugreifen bzw. schreiben und lesen.

    Also, muss ich bei der Fritzbox noch Ports für SMB freigeben oder gibt es eine Möglichkeit die Fritzbox auch zum schreiben auf ftp per finder zu bewegen ???

    Danke für die Antworten...
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    SMB verwendet Port 445 oder sowas
     
  3. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Also, bisher habe ich noch keinen Erfolg erziehlen können mit der SMB-Sache. Per FTP funktioniert alles ohne Probleme, nur leider ist es ja per Finder nicht möglich Datein zu schreiben bzw. OSX lässt den Finder nur lesen.

    Ein FTP-Programm ist definitiv keine alternative weil ich die ganze Lösung hier noch weniger technisch gebildeten Personen schmackhaft machen muß.

    Die Sache mit dem Samba bzw. SMB-Share leuchtet mir aber auch nicht ein. Ich muss definitv in der Fritzbox die Ports zum forwarden freigeben (habe hier irgendwo gelesen dass SMB die TCP Ports 144-147 nutzt). Wenn ich jetzt die Ports freigegeben habe, auf welchen Port im NAS lasse ich diese dann auflaufen ???

    Bei den FTP-Einstellungen ist die ganze Sache deutlich im NAS angezeigt bzw. der Port 21 wird genutzt. Wenn ich jetzt die IP von Außen eingebe, also xxx.xxx.xxx.xxx:YY dann wird automatisch auf port 21 umgeleitet. die ganze sache funktioniert auch ohne probleme, aber welchen der smb-ports leite ich jetzt an welchen port des nas ?
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Na auf genau die gleichen Ports...

    UDP/137, UDP/138 und TCP/445.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Per SMB Fritzbox Forum Datum
klein-Netzwerk per APX, Internet-Anschluss übers iPhone? Internet- und Netzwerk-Hardware 11.10.2016
WLAN per Express erweitern und dann per Ethernet nutzen? Internet- und Netzwerk-Hardware 09.03.2016
NAS nur per SMB, nicht per AFP? Langsam! (QNAP) Internet- und Netzwerk-Hardware 29.10.2009
Kann per SMB oder FTP nicht auf Netzlaufwerk schreiben Internet- und Netzwerk-Hardware 25.11.2007
Zugriff auf NAS (Netzwerkfestplatte) per smb nicht möglich Internet- und Netzwerk-Hardware 24.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche