Per shell-command Ruhemodus

Diskutiere mit über: Per shell-command Ruhemodus im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. netgoblin

    netgoblin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2004
    Hallo,

    gibt es eine Moeglichkeit ueber shell command MacOSX in Ruhemodus zu versetzen ?

    danke netgoblin
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    pmset sleep Zeitangabe (in Sekunden)

    Schickt den Rechner nach Zeitangabe von Inaktivität in die Heia.

    Grüße,
    Flo
     
  3. netgoblin

    netgoblin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2004
    danke werde ich heute abends mal testen, dann funktioniert mein
    zugriff von der firma nachhause vie ipsec-tunnel ... :)
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Aus den man-Pages, noch so zur Info:

    NAME
    pmset - modify power management settings

    SYNOPSIS
    pmset [-a | -b | -c | -u] [dim minutes] [spindown minutes]
    [sleep minutes] [womp 1/0] [ring 1/0] [autorestart 1/0] [dps 1/0]
    [reduce 1/0] [powerbutton 1/0] [lidwake 1/0] [acwake 1/0] [boot]
    pmset -u [haltlevel percent] [haltafter minutes] [haltremain minutes]
    pmset -g [disk | live | cap | sched | ups]

    SETTING
    The -a, -b, -c, -u flags determine whether the settings apply to battery
    (-b), charger (wall power) (-c), UPS (-u) or all (-a).

    Use a minutes argument of 0 to set the idle time to never.

    pmset must be run as root.

    ARGUMENTS
    dim - display dim timer (value in minutes)
    spindown - disk spindown timer (value in minutes)
    sleep - system sleep timer (value in minutes)
    womp - wake on ethernet magic packet (value = 0/1)
    ring - wake on modem ring (value = 0/1)
    autorestart - automatic restart on power loss (value = 0/1)
    dps - dynamically change processor speed based on load (value = 0/1)
    reduce - reduce processor speed (value = 0/1)
    powerbutton - sleep the machine when power button is pressed (value =
    0/1)
    lidwake - wake the machine when the laptop lid(or clamshell) is opened
    (value = 0/1)
    acwake - wake the machine when power source (AC/battery) is changed
    (value = 0/1)

    FILES
    All changes made through pmset are saved in a persistent preferences file (per-system, not per-user) at /Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.PowerManagement.plist

    Scheduled power on/off events are stored separately in /Library/Preferences/SystemConfiguration/com.apple.AutoWake.plist

    pmset modifies the same file that System Preferences Energy Saver modifies.


    Grüße,
    Flo
     
  5. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.277
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    598
    Registriert seit:
    18.10.2003
    sorry aber das ist klamauk und nicht gerade die feine art, das powermanagement ist für sowas nicht gedacht.

    hatten mal einen befehl, muss aber ersmal suchen, antwort kommt bald
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Hast Du dir mal angesehen was OS X so an Befehlen anbietet?
    Da bleibt nichts anderes... :rolleyes:
    Ich frage mich wo denn der Sleepmode hingehören soll wenn nicht zum Powermanagement, dessen ureigenste Aufgabe es ist Power (Sleep=weniger Power) zu managen?

    Bin gespannt ob Du den Klamauk berichtigen kannst.

    Grüße,
    Flo
     
  7. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.277
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    598
    Registriert seit:
    18.10.2003
    osascript -e 'tell application "Finder" to sleep'

    versuch mal diese Kommando, konnte se leider noch nicht testen, aber müsste funzen

    mist, also, der smiley ist ein wort "schlafen auf englisch"
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Bewirkt beim System exakt das gleiche wie der o.g. pmset-Befehl, und ist letztlich noch nicht mal ein reiner shell-Befehl (nach dem ja gefragt war), sondern Applescript.
    RTFM!

    Grüße,
    Flo
     
  9. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.277
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    598
    Registriert seit:
    18.10.2003
    wenn du weisst wie, kannst du deinen mac auch dazu bringen, das er sich eine schürze umbindet, in die küche geht, und dir einen kaffee kocht :D
     
  10. ctopfel2

    ctopfel2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.07.2004
    sleepwatcher

    das programm das dies tun kann heisst sleepwatcher (auf www.macupdate.com suchen)

    *******-smiley: hier der ricchtige name mit spaces: s l e e p w a t c h e r

    funktioniert perfekt!

    gruss ctopfel
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Per shell command Forum Datum
Drucker einrichten per Shell - Standard-Treiber Mac OS X - Unix & Terminal 03.12.2009
Weckzeit per shell abfragen Mac OS X - Unix & Terminal 10.07.2007
Shell-Skript per Doppelklick ausführen Mac OS X - Unix & Terminal 12.10.2006
Externe Festplatte ausschalten per shell Mac OS X - Unix & Terminal 23.02.2006
smb mount per shell-script und probleme Mac OS X - Unix & Terminal 24.08.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche