Peinlich, peinlich: Rotwein ins Keyboard

Diskutiere mit über: Peinlich, peinlich: Rotwein ins Keyboard im Peripherie Forum

  1. Vindus

    Vindus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2003
    ..es ist passiert: Ein Glas Rotwein bereichtert meine Tastatur und nach Ausschütteln und Trocknen funktioniert der Strang "6zhn" nicht mehr. Bevor ich nun ans Öffnen gehe, gibt es was zu beachten? Fällt mir da was entgegen? Welche Größe hat der Imbusschlüssel? Danke für nen Tipp!

    Gruß Vindus
     
  2. Tha Pimp

    Tha Pimp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2004
    Rotwein

    Also, der kleinste Imbusschlüssel denn ich in meiner Werkzeugkiste hab, hat ne Größe von 1,5 und sogar der ist noch zu groß => Der passende muss also ne Größe von 1,0 oder 0,5 haben, aber ich hab keinen Plan ob es diese Größen überhaupt noch gibt, da ich eigentlich eine sehr gut ausgerüstete Werkzeugkiste habe. Sorry, mal bei Apple anrufen und nach nem passenden Imbusschlüssel fragen.
     
  3. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    upps kann ja mal vorkommen:eek: Meinst Du die weiße Tastatur oder die schwarze?? Oder doch ne andere? Wenns die weiße ist brauchst Du einen Inbus schlüssel mit der kleinsten Amerikanischen größe, einen sehr kleinen Kreuzschlitz für die Schrauben unter der Tastatur und für das Kabel das in die Tastatur geht.
    Ich habe für mein erstes öffnen noch einen deutschen 1,5 Inbus schlüssel so angeschliffen bis er gepasst hat:p Am besten erst mal alle Tasten entfernen die Schrauben lösen. Vorsichtig muss Du mit dem Kunstoff sein der ist sehr zerbrechlich. Kannst auch mal die Suche verwenden, gibt welche die haben ihre Tastatur in die Spülmaschine gelegt:D Was ich Dir aber abrate!
    Dort findest Du sicherlich auch noch den ein oder anderen Tip.
    Grüße und viel Glück
     
  4. minus

    minus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2002
    Willkommen im Club ...

    ... ist mir im letzten Sommer nämlich auch passiert ( schön klebriger Multi-Vit-Saft) ... leider war das Glas randvoll und ich hatte auch wirklich gut gezielt (ging so gut wie nichts daneben) ...

    Mein Pro-Keyboard (Feb. 2002) war gar nicht so leicht zu öffnen. Auf der Rückseite sind Zwei Mini-Inbus-Schrauben (ist wohl 1/20 Zoll) für die ich keine passende Schlüssel hatte (und das um Mitternacht). Also knöpfte ich mir einen 1,5 mm Inbus-Schlüssel vor und feilte schön gleichmäßig die Kanten runter bis er dann endlich irgendwann passte.
    Nach einigem Fummeln konnte ich dann die Tastatur öffnen, die Kappen entfernen und die ganzen Einzelteile waschen. Auf die Halterungen des Klappfußes sollte man besonders achten.
    Nach fast drei Stunden hatte ich das Ding wieder zusammengesetzt und konnte es am nächsten Abend dann testen: bis auf die linke ctrl funzt alles (naja, ich habe eine Zwei-Tasten-Maus)

    ... und ich will sie nicht wirklich noch einmal öffnen müssen

    Gruß: minusman
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    hier gibt es eine sehr ausfuehrliche Beschreibung (bebildert) wie man ein Apple Pro Keyboard auseinandernimmt und wieder zusammenbaut:

    http://technology.niagarac.on.ca/people/bgracey/prokeyboardrepair.html


    Und falls dir das naechste mal die Maus in dein Weissweinglas faellt hier auch noch eine Anleitung fuer die Pro Maus:

    http://gatheringspot.com/sewardweb/applepromouse/

    Cheers,
    Lunde
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. joschi1313

    joschi1313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2003
    hi
    ich habe die kleinen imbusschrauben mit einem kleinen schraubenzieher geöffnet. ging sehr gut. es kommt dir nichts entgegen.
    und jetzt ran an den speck
    :)
     
  7. minus

    minus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2002
    Hey lundehundt ...

    ... danke für den link

    Vielleicht mache ich mich ja doch noch an die linke ctrl-Taste ...

    Gruß: minusman
     
  8. Vindus

    Vindus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2003
     

    Danke für die Hilfe, Leute! Ich sehe euer Lächeln beim Antworten....und fange nun an...
    Vindus
     
  9. minus

    minus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2002
    Hey joschi1313 ...

    bist Du Dir da sicher: klickmich

    ... wobei das wohl eher für die Schmunzelecke gedacht ist ...

    Gruß: minusman
     
  10. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2003
    sei froh, dass es kein i-/Powerbook war....
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche