PeerGurdian vs. Little Sntich

Diskutiere mit über: PeerGurdian vs. Little Sntich im Sicherheit Forum

  1. Blazkowicz

    Blazkowicz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2006
    Hi,
    bin auf der Suche nach einem IP-Blocker.
    Habe aus den Windows-Jahren gute Erfahrungen mit PeerGuardian.
    Heute installiere ich es meinem iBook und.... die Hälfte der Seiten konnten nicht mehr angezeigt werden!! Die sogar bei der Startseite kann aufgrund der
    einer "fehlenden" Internetverbindung nicht aufgebaut werden.
    Wenn ich PeerGuardian ausschalte, dann läuft alles wieder wunderbar.

    Habe PG jetzt deinstalliert und bin auf der Suche nach einem neuen.
    Bin dann auf Little Snitch gestoßen, laut einigen Foren-Aussagen (Amerika, England, Hier und laut Internet) soll LS das beste IP-Blocker/Firewall Programm für den Mac sein.

    - Stimmt das überhaupt?? Was meint Ihr??
    - Wie ist die Handhabung bei LS??


    Ich will nicht nur ausgehende Verbindungen, sondern auch eingehende Verbindungen blocken.

    Danke


    P.S.: Wie kann ich herausfinden, ob PeerGurdian oder auch andere Programme komplett von meinem System verbannt wurde??
    So Registry-Reststücke wie bei Win**** will ich nicht mehr sehen!
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Das Programm verfügt über verschiedene vorgegebene Regeln.
    Falls ein Programm das erste Mal Kontakt "nach draussen" aufnehmen will, fragt Littlte Snitch nach ob du ihm das gestattten willst.

    Systemeinstellungen -> Sharing -> Firewal einschalten
    Weiterführende Infos zum Thema Firewall findest du auch auf der Homepage von maceis:
    http://www.maceis.chaos-net.de/firewall/ipfw-1.html
    Per Spotlite oder Finder (Apfel I) nach den verschieden Schlagwörtern suchen oder die Homepage des Herstellers bemühen und sehen was er zum Thema vollständige Deinstallation sagt.
     
  3. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Nachtrag:

    Quelle: http://www.macupdate.com/info.php/id/15098
     
  4. Stutenkerl

    Stutenkerl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2007
    Ich habe PG2 installiert, das Widget dazu aktiviert, dieses scheint auch eine Aktivitaet anzuzeigen. PeerGuardian selbst kann ich aber nicht starten, das wird sofort 'unerwartet beendet'. Neuinstallation hat nichts gebracht. Weiss einer was da los ist?
     
  5. kakashi

    kakashi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    99
    Registriert seit:
    19.12.2006
    soweit ich weiss ist peerguardian noch garnicht leopard kompatibel...
    zum TO: little snitch kannst du am besten mit zonealarm vergleichen, obwohl little snitch halt keine vollwertige firewall ersetzen kann aber dafür ist die integrierte firewall von OS X schon gut genug.
     
  6. SiriusAcht

    SiriusAcht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    05.06.2006
    PeerGuardian greift auf vorkonfigurierte Listen zu, bei LittleSnitch musst du solche Listen selber erstellen. Zusätzlich kannst du bei LittleSnitch nach Programmen unterscheiden, während PeerGuardian immer systemweit blockt.

    PG ist also vor allen Dingen da nützlich, wo man sich selber nicht auskennt, aber nicht gleich alles blockieren möchte, z.B. bei Filesharing (worüber hier leider nicht gesprochen werden darf). LS erlaubt hingegen, einzelnen Programmen den Zugriff auf bestimmte IPs zu verwehren. Sinnvoll ist das vor allem um PhoneHome zu verhindern.
     
  7. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Auf dem Mac sind die Reststücke von Programmen im Gegensatz zu Windows aber vollkommen egal, da die Konfiguration nicht Zentral in einer Registry abgelegt wird, sondern jedes Programm seine eigene Koonfigurationsdatei hat, die nur dann ausgelesen wird wenn das Programm gestartet wird. Diese Konfigurationsdateien sind in der Regel so klein, daß man schon viele Programme installieren/löschen muss um überhaupt mal 1 MB der Platte zu verbrauchen.
     
  8. BugEm

    BugEm Banned

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.09.2007
    endlich mal einer der ne sinnvolle Sicherheitsfrage stellt! :)

    Aber das PeerGuardian eigentlich NUR zum Blocken von P2P Schnüfflern ist, wusste ich gar nicht... Oo Ich benutze es nämlich nur um im Internet mich mehr zu schützen...

    danke für den Link!!! http://www.chaos-net.de/firewall/ipfw-1.html

    MfG
     
  9. SiriusAcht

    SiriusAcht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    05.06.2006
    Es ist nicht NUR dafür da, aber ich denke, dazu wird es hauptsächlich eingesetzt. Es fängt natürlich auch noch andere Formen von Datenverkehr ab, z.B. PhoneHome von bestimmten Programmen. Ich würde sagen, dass man es unter OSX vor allem gegen die "P2P-Schnüffler" braucht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PeerGurdian Little Sntich Forum Datum
Little Snitch PCAP-Format entschlüsseln Sicherheit 27.12.2013
Little Snitch Popups: alle hosts dieselbe IP-Adresse?! Sicherheit 17.04.2013
Little Snitch 3.0: Wie über geblockte Verbindungen informiert werden? Sicherheit 12.10.2012
Fragen zu Little Snitch Sicherheit 27.07.2012
Firewall: Little Snitch 3 ab sofort erhältlich. :) Sicherheit 18.07.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche