PDF über Destiller aus Freehand > Farbe anders!

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von Don Caracho, 08.06.2005.

  1. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hallo Forum,
    wenn ich ein PDF in Freehand erstelle bekomme ich auf dem Monitor genau das selbe Farbergebnis wie im original Freehand Dokument.
    Erstelle ich das PDF aber aus dem Druckerkontextmenü (Destiller) bekomme ich recht flaue Farben (rechnet evtl. CMYK um?).
    Ich habe schon sämtliche Farbeinstellungen im Destiller Menü ausprobiert, bekommen aber nicht das gewünschte Ergebnis, ausser ich erstelle das PDF direkt in Freehand, die Farben sind einfach leuchtender und brillianter, es geht nur um Ausdrucke aus dem Tintenspritzer, kein richtiger Druck, also bitte keine ICC Farbkalibrierungsprofil-Fachdiskussionen bitte ;-)
    Danke für evtl. Antworten.
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Was für Druckersoftware/treiber benutzt du?
     
  3. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Ja, sowas ist der bekannte "Oh-Nein-CMYK-Effekt". Das kannst Du beeinflussen, indem Du im Distiller in den Voreinstellungen ein entsprechendes Einstellungsprofil (hier vermutlich RGB) als Standard festlegst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen