PDF Dateien und Passwörter entfernen...

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von drops, 12.02.2006.

  1. drops

    drops Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Hi,

    habe mal eine Frage, und zwar gibt es ein Tool um das Passwort von einem PDF zu entfernen? Habe hier einige PDF's von der Uni, die mit Passwörtern geschützt sind, ist soweit auch kein Problem, nur nervt es, es jedesmal eingeben zu müssen. Zudem scheint Spotlight den Inhalt auch nicht zu indizieren :(

    Passwörter habe ich auch alle, brauche also nichts in der Hinsicht, sondern nur eine Möglichkeit es zu entfernen, da ich mir beim besten Willen auch alle merken kann.
     
  2. nine_inch_nail

    nine_inch_nail MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    04.02.2006
    habs noch nie probiert, aber kannst du die dinger drucken? sofern das bei den pdfs nich deaktiviert ist, kannst du die einfach durch den pdf-drucker jagen... osx hat doch einen soweit ich das als (noch) fensterscheibenputzer weiß...

    der passwortschutz sollte da jedenfalls nich mit durchkommen ;-)
    schreib mal bitte oobs geklappt hat, oder nicht
     
  3. Lars²

    Lars² MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.12.2005
  4. drops

    drops Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Also einfach unter "Drucken" und dann "als PDF sichern" geht nicht, wenn du das meinst.
     
  5. drops

    drops Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Ja, danke. Aber 40€ um ein paar Passwörter zu entfernen, lohnt dann doch nicht ganz. Gibt es da nicht irgendwas als Freeware?
     
  6. mark_bench

    mark_bench MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    Mit dem Acrobat geht´s auch, falls Du den haben solltest.
    Einfach bei den Dokumenteigenschaften das Passwort ausstellen, oder lass es Dir von einen Kumpel entfernen. Denk Dir was aus.

    Gruß Mark

    P.S.: Vielleicht habt ihr den Acrobat ja auch an den Rechnerpools an der Uni.
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ich glaub, es gab auch mal ein Freeware Tool. Zumindest unter Win.

    Workaround: Das PDF unter Ghostview aufmachen. Ich weiß nicht, ob das PWD da verlangt wird. Zumindest konnte man Drucken, obwohls "verboten" war.

    Fxxx DRM.
     
  8. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Mit Acrobat geht es nur bedingt. Weil man zum Ändern der Sicherheitseinstellungen das Hauptkennwort benötigt.
    Ich kenne das Problem von Uni-Skripts, die sind auch meistens passwortgeschützt.
    Aber es wäre auch schlimm, wenn es so einfach ginge, dann wäre PDF ja überflüssig.
     
  9. drops

    drops Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Ja, wobei die beiden Passwörter wie ich im Uni - Board gelesen habe meist die gleichen sind, jetzt muss ich also nur noch wen mit Acrobat finden, oder mal in den Computer Pool der Uni gehen.

    Danke auf jeden Fall!
     
  10. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    07.03.2003
    es ging mal vor jahren, dass man mittels pdftops und pstopdf13 den spass unter linux an der console umwandeln konnte (sofern ein latex installiert ist). danach waren die passwörter weg. versuch es einfach mal damit. vielleicht klappt es...

    lexa

    ps. pdftops gibt es natürlich auch unter mac :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen