pdf datei von pdflatex wird von acrobat 5 falsch gedruckt

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von YoEddi, 12.05.2003.

  1. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    servus!

    ich wollte vorhin eine datei, die ich mit pdflatex erstellt hatte mit acrobat 5 druckne, aber ich bekam statt dem was auf dem bildschirm war, eine völlig zerhackte proportionale schrift.

    kennt einer das problem und weiß wie ich es beheben kann?

    cheers

    PS: wenn ich aus texshop drucke ist das ergebnis prefekt.
     
  2. otis

    otis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2002
    aus der entfernung würde ich darauf tippen, dass die schriften nicht eigebunden sind und darum ersetzt werden.
     
  3. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    das war auch meine idee, nur wie kann ich sie einbinden?

    cheers
     
  4. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    hmm...

    wenn ich mir die dokumentschriften anzeigen lasse, dann heisst bei jeder schrift eingebetete untergruppe......
     
  5. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    fehler gefunden!

    ich hab den Fehler.
    man muss bei "anzeige" lokale schriften verwenden abschalten.

    cheers
     
  6. otis

    otis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2002
    hey, das ging aber flux!!

    :D
    otis
     
Die Seite wird geladen...