PDF aus Indesign CS2

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Mcreiner, 13.09.2006.

  1. Mcreiner

    Mcreiner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2002
    Für ein Fotobuch fordert die Druckerei PDFs mit RGB-Farbraum.
    Ich habe vor mir 46 Seiten die mit Indesign erstellt wurden und jetzt als PDFs (jede Seite einzeln) abgespeichert werden sollen.

    Unter "Ablage-Export" weiß ich aber nicht, welche Einstellung vorzunehmen ist, damit die richtigen PDFs erzeugt werden.

    Danke für eure Hilfe

    Reiner
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    :kopfkratz: Wieso willst du 46 Seiten einzeln als PDF abspeichern?
    Unter Export findest du auf jedem Fall die möglichkeit als RGB zu speichern.
    Wenn die Qualität hoch sein soll (300 dpi) wählst du aus sem pull-down menü oben im Export fenster - Vorgabe "PDF/X-3", dann unter advanced>Farbe RGB auswählen. Wenn die Qualität deines Fotobuch geringer sein soll (z.b. für Internet) dann wähle aus dem Vorgabe menü "eBook" oder "Bildschirm", dann wird es automatisch als RGB exportiert mit aber nur 150 dpi.

    greez
     
  3. Hi-Fi

    Hi-Fi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Du kannst schon jede Seite einzeln abspeichern -
    musst aber quasi 46x speichern und immer nur die jeweilige Seite angeben.
    Kenne keine Druckerei die die Seiten einzeln haben will! Und schon garnicht in RGB! Informier´ Dich da lieber nochmal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PDF aus Indesign
  1. falkgottschalk
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    3.546
  2. Olympia
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.803
  3. Pamela
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.159
  4. lori
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.312
  5. Kester
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.040

Diese Seite empfehlen