PDC, BDC & WINS

Diskutiere mit über: PDC, BDC & WINS im Mac OS X Server, Serverdienste Forum

  1. sashxx

    sashxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2005
    Hallo,

    wir haben fuer unsere Windows-kisten einen PDC sowie einen BDC (Mac OS X Server 10.4.6).

    Nun bin ich mir bei der WINs-Konfiguration nicht ganz sicher:

    Beide Server (PDC & BDC) laufen als WINS-Server. Beide Server-IPs werden per DHCP den Clients bekanntgemacht. Da tritt folgendes Problem auf:
    Manchmal kann nur der Name des PDCs und manchmal nur der Name des BDCs aufgeloest werden. Wahrscheinlich kommt das gerade darauf an, welcher WINS-Server vom Client genutzt wird.

    Eine Moeglichkeit waere, den BDC als "Client" sich beim WINS-Server (PDC) registrieren zu lassen.
    Nun was ist denn dann wenn der PDC ausfaellt? Dann ist der WINS-Server auch weg...

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Das Windows-Server-Dienste-Administration-Handbuch von Apple faellt bezueglich WINS leider sehr kanpp aus.
     
  2. koxbox

    koxbox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2003
    hi,

    also ich wuerde sagen las den wins server auf der kiste laufen die den dhcp zur verfuegung stellt.

    macht eigentlich nicht viel sin 2 wins server in einem netzwerk...
    auser pdc und bdc werden jeweils von verschiedenen clients und einer getrenten strucktuer bedient.

    grüße
     
  3. sashxx

    sashxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2005
    Stimmt.

    Ich habe jetzt einen WINS Server.
    Faellt der aus, denn geht das Namelookup ja immer noch ueber Broadcasts (H-Node Einstellung).

    Ich habe die Sache ein wenig Missverstanden.

    Ich dachte man richtet einen Primary und einen Secondary WIN server ein (analog zu DNS), aber Samba scheint ja nicht als Secodary WINS server konfigurierbar zu sein.

    Ich habe jetzt die IP des "Secondary" aus den DHCP-Einstellungen genommen und es laeuft.

    Danke fuer den Tipp.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche