pda und Navigation in einem möglich ?

Diskutiere mit über: pda und Navigation in einem möglich ? im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Hallo!

    Ich interessiere mich für ein pda und blicke in dem Angebotsdschungel nicht durch. Vielleicht könnt Ihr mir bitte helfen?

    Ich benötige ein pda als Terminplaner/Kalender und Adressbuch. Schön wäre auch die Möglichkeit Word/Excel/o.ä. Dateien bearbeiten zu können ist aber kein Muss. Ein Speichererweiterung (z.B. SD - Slot wäre dann hilfreich)

    Nun habe ich noch gelesen, dass es pdas gibt, die gleichzeitig im Auto zum Navigieren mit GPS eingesetzt werden müssen. Wie geht das denn? Das ist sehr interessant für mich, denn ich würde lieber einen pda direkt mit dieser Möglichkeit erwerben. So hätte ich 2 Fliegen mit einer Klappe erwischt ;-) Diese Navigation würde mir auch für Deutschland ausreichen.

    Meine Kasse ist mit ca. 200,- EURO gefüllt.

    Was könntet Ihr mir empfehlen? Gibt es tatsächlich pdas, die ich als Navigationssystem im Auto einsetzten kann? Was müsste ich ausgeben?

    Das sind viele Fragen, das ist mir schon klar; Ich hoffe, Ihr könnt mir ein wenig weiter helfen.

    Danke im Voraus!

    LG
    krzyz

    P.S. Ich habe das hier gefunden, ist das so ein Gerät? Das steht nichts von Navigation und GPS:
    http://euro.palm.com/de/de/products/tungsten-e2/specs.html
     
  2. Amiral

    Amiral MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    ja es gibt die möglichkeit pdas als Navi einzusetzten. Nur bin ich mir nicht sicher ob du da mit 200,- € auskommst.
    Denn das Problem das ich entdeckt habe: entweder sind sie günstig (250-300€ inkl. navibundle) und lassen sich zum navigieren nutzen, dann bekommt du sie aber nciht mit der normalen Software mit nem Aplle synchronisiert (da musst du dann meist noch 50 € für spezielle zusatzprogramme wie missing sync oder poket mac ausgeben) oder halt mit 400€ oder mehr rechnen und dann sollte es meine ich mit isync klappen (bin mir da aber nciht so sicher)

    edit: man kann pdas auch mit nem navibundle nachrüsten (z.B. von tomtom) musst du mal gucken ob das für den o.g. geht. Das ist dann aber mit zus. Kosten verbunden (def. über 100€)
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Als für einen PDA mit eingebauten GPS musst du mindestens 400 Euro ausgeben. Dann hast du einen PocketPC, den kannst du mit Missing Sync oder Pocketmac syncronisieren. Die Karten musst du aber meistens via PC auf das Gerät übertragen.

    Also für 200 Euro gibt es nichts. Da bekommst du höchsten einen Palm dafür, allerdings ohne Navi.
     
  4. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Danke!

    ok, ich könnte auch mehr ausgeben (350 wäre die Schmerzgrenze), muss aber schon Preis/Leistung stimmen. Und bei Palm sollten doch keinen Schwierigkeiten mit OS X vorhanden sein, oder?

    Gibt es eigentlich bei solchen Kombi-pdas führende Hersteller?
     
  5. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    ?

    Sind diese so schlecht? Muss GPS eingebaut sein? Was könntest Du mir empfehlen?
     
  6. compare

    compare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber einen sehr brauchbaren PDA gibt es mit GPS-Antenne für unter 200 Euro zB. von Typhoon. Meinen habe ich mit TMC-Empfänger und Software für 230 Euro bei ebay bekommen. War ein neuer MyGuide 3500 TMC. Funktioniert super als GPS-System und PDA.
     
  7. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    welches Modell hast Du denn jetzt? Funktioniert dein Typhoon mit OS X? z.B. Terminübertragung, o.ä.?
     
  8. Cirvade

    Cirvade MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2005
    Ich selbst nutze viamichelin (www.viamichelin.com - dort auch bundles) auf meinem palm und bin damit durchaus zufrieden. Allerdings: nur PC-Abgleich, d.h. die Karten werden durch einen einmaligen Hotsync mit einem auf dem PC installierten Tool aufgespielt. Danach benötigst Du den PC nicht mehr.
    Das Programm läuft einwandfrei, die Verbindung via GPS ist stabil.

    Ab und an bekommt man bei Aldi - sorry! Aber Du wolltest ja sparen - auch einen PDA (nicht Palm, sondern PocketPC) mit Navigation schon drauf. Der kostet m.E. nur rund 200 € und ist wirklich nicht schlecht. Ich habe ihn kürzlich von einem Freund genutzt auf einer 2x 400 km langen Route und auch durch Innenstadtbereiche - kann man nicht meckern. Über eine Zusatzantenne (frag mich nicht, was die dann noch kostet) kann man sich auch die aktuellen Staumeldungen integrieren lassen.
     
  9. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Hast Du das ausprobiert? Oder ist das die Tatsache? Das geht bei mir dann nicht, ich habe nur einen Mac.

    EDIT: hier ist z.B. auch OS X erwähnt:
    http://euro.palm.com/de/de/products/gpsnavigatorte2/index.html

    EDIT2: Sorry, da ist tomtom gemeint. d.h. via michellin ist wahrscheinlich nicht für osx lieferbar, das wäre sehr schade, weil gerade via michellin ist doch soo gut:

    http://www.shop.viamichelin.de/shopexd.asp?catalogid=1737#2

     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2006
  10. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Die PDAs die es bei Aldi immer gibt, kosten meistens 400 Euro. Einen für 200 Euro hat es bei Aldi noch nie gegeben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - pda Navigation einem Forum Datum
P990i wird nicht mehr erkannt, welches ähnliche PDA ist denn 100% sorgenfrei syncbar? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 23.11.2009
Einfacher Palm, PDA nur als Terminkalender Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 27.02.2009
Nokia N800 = PDA + Surfmaschine? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 07.02.2009
Kompatibler PDA zu Mac OS X 10.4 inklusive Navigation,TMC und Synchronisierung Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 30.05.2006
pda navigation Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 17.12.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche