PDA über BT ins Internet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mascara, 20.04.2005.

  1. mascara

    mascara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Hallo,
    ich habe einen PDA mit BT und einen BT Adapter, und jetzt würde ich gerne mit dem PDA ins Inet.

    leider klappt es nicht, da es beim Verbinden meint das der Dienst nicht verfügbar ist (Filesharing funktioniert aber).

    Unter Sharing habe ich BT schon auf das Internet zugewiesen, leider geht es immer noch nicht :/

    weiss jemand was ich da übersehen habe?
    OS vom PDA ist PPC2003

    mfg
     
  2. Laotse

    Laotse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Hallo,

    Thema interessiert mich auch! kopfkratz
    Konstellation: PB mit BT und XDA2 von O2 mit PPC 2002

    wer weiss was dazu?

    Dank im voraus
     
  3. mascara

    mascara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    es darf geholfen werden :)
     
  4. Goofer

    Goofer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Ich habe auch das Problem, MDA II mit PPC 2003 über BT auf Ibook G4 geht gar nicht. Habe Missing Sync mit Isync, Salling, etc probiert, aber das BT Protokoll scheint nicht zu funktionieren. :(

    Siehe auch meine Threads:

    Hier gibt es doch bestimmt einen Experten, oder? ;)

    Der ratlose... :(

    Goofer
     
  5. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Mit dem PDA per Bt ins Netz ist nicht trivial. Ich habe einen Palm Tungsten per Bt ins Netz gehievt, indem ich auf dem Palm ein PPP-Dial mit Bt als Verbindung konfiguriert hab. Auf dem PC lief eine PPP-Emulation auf der seriellen Schnittstelle, auf der in Wirklichkeit der PC-Bt-Adapter lief. Dazu brauchte es ein spezielles Win32-Tool namens Mocha PPP.
    Allgemein kann also ein PPP-Dienst über die serielle Schnittstelle eingerichtet werden, der alle Pakete auf den Ethernet-Adapter durchroutet und zurück. Keine Ahnung, wie man das auf einem Mac konfiguriert.

    Übrigens, Spaß macht das Surfen aufgrund der geringen Geschwindigkeit von Bt 1.x wirklich nicht. Kauft lieber den neuen Palm mit WLAN oder einen etwas besser ausgestatteten PocketPC :)

    Gruß,

    Kay
     
  6. manni69er

    manni69er MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Hallo!
    Ich würde euch einen BT-Access Point empfehlen. Den könnt ihr ganz einfach ins Netz hängen und für euren PPC konfigurieren. Habe da noch so ein Teil rumliegen da mein Ipaq jetzt wlan hat.
    Es ist ein Tecom BT3021 und funktioniert echt super.

    Gruss Manni
     
  7. Goofer

    Goofer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Hallo,

    danke für eure Antworten.

    Meine Threads sind ja eigentlich ein bisschen ot, da ich primär nicht mit dem MDA über BT surfen möchte sondern überhaupt erst einmal ne BT Sync connection bräuchte.

    Klar, mit Cradle ist das alles kein Problem, aber ein Gerät wie der XDA II oder der MDA II sollte doch eigentlich in der Lage sein eine Connection mit dem Mac über BT aufzubauen.

    Hintergrund ist, das ich gerne Salling-like mit meine MDA II Präsentationen steuern und PIM (Adressbuch und Email) nutzen würde. Habe mehrere Wochen probiert eine Verbindung herzustellen. Dies hat auch funktioniert, nur leider kann ich nur Dateien senden und ein Sync mit dem Adressbuch oder gar Email läuft überhaupt nicht. Da scheinen diese BT-Protokolle nicht erkannt zu werden.

    Kleine Anmerkung am Rande, habe mein uraltes T39m rausgekramt (war glaube ich eines der ersten Handy mit BT) und da lief alles ohne Probleme?!

    Kann es sein, das ein High End Gerät wie der MDA II einfach nicht kompatible zu ) OSX ist (Windows läuft alles ohne Probleme) und es keine entsprechende Software für den Mac gibt, die diesen "Bug" behebt? Missing Sync in Kombination mit Isync über USB läuft (aber eben nicht über BT)! :mad:

    Habe auch leider keine grossen Erfahrungen mit BT und bin auch noch relativ neu bei OSX (Otto-Normal-User) und kann mich daher auch nur schlecht an eine Eingrenzung des Problems wagen. :o

    Vielleicht habt Ihr ja noch ein oder zwei "Wegweiser" für dieses Problem, so dass ich mich nochmal im Netz auf die Suche mache.

    Danke schonmal im voraus.

    Goofer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PDA über ins
  1. SteveHH
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    112
    mafri
    04.10.2016
  2. DrunkenFreak
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    368
    DrunkenFreak
    06.07.2008
  3. mcshark
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    419
    mcshark
    18.06.2005
  4. badenzer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    479
    badenzer
    28.01.2005
  5. Impy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    600
    HeckMeck
    04.05.2003