PDA+t630 oder Smartphone?

Diskutiere mit über: PDA+t630 oder Smartphone? im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    hallo!

    da demnächst mein vertrag ausläuft, habe ich mir überlegt das Sony Ericsson t630 zu ordern. dazu nun folgende fragen:

    ich möchte (muß?) unbedingt mobil online gehen (mit richtigem browser, d.h. nich WAP oder ähnliches, sondern HTML). dazu möchte ich nun aber nicht immer mein ibook mit bt-adapter und handy mitnehmen.

    welche kombination (PDA+T610 oder T630) benutzt ihr und wo liegen vor/nachteile zu anderen geräten? funktionieren in der beziehung www alles PDA´s gleich?

    oder sollte ich mir gleich ein smartphone zulegen, dann habe ich alles in einem gerät - wer kann dazu was posten (typ, hersteller, kompatibel, etc.)?

    vielen dank für eure antworten!

    greetz
    GF

    p.s.
    der pda muß nicht viel mehr können, brauche lediglich zugang zum web, um bei consors ein wenig zu traden.
     
  2. Rob18

    Rob18 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2004
    da brauchst du schon Bluetooth damit du mit dem T610 ins i-net gehen kannst. Da kann ich dir nur den Palm Zire 72 anbieten oder halt den Sony TH55 bzw. Palm Tungsten T3. Wenn der PDA nur IR kann braucht man halt immer Sichtkontakt zum Handy.

    mit Smartphones hab ich keine Erfahrung.
    Ich hab mir kürzlich den Sony TJ37 gekauft, hat Wlan aber leider kein Bluetooth aber egal, ich surfe damit nicht, und meine e-mails kann ich mit der IR-Schnittstelle an mein Handy schicken. Dazu hab ich noch eine 256MB Speicherkarte für MP3s oder einfach als mobilen Datenträger.

    edit: surfen mit dem PDA ist so ne Sache, viele webseiten kann er einfach nicht gut darstellen. Wenn du oft surfst dann nimm gleich den Tungsten T3 damit kann nämlich die Seiten im "landscape" Modus darstellen, also nicht senkrecht sondern quer. Nähere Infos auf www.palm.com
     
  3. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    ja, danke dir rob!

    BT setze ich nat. voraus, irDA ist ja veraltet. welche PDA´s sind denn günstig, wenn nicht sogar "billigst" (müssen nat. HTML können und damit auch wirklich viele seiten funzen win PocketPC-OS).
     
  4. Rob18

    Rob18 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2004
    nunja, windoof os... ;)

    HP 1940 hat schon Bluetooth, ist der billigste mit BT und der mitgelieferte Browser Pocket Explorer von Pocket Windoof ;) kann natürlich html

    aber nicht wundern Pocket Windows hat ein paar Fehler.
     
  5. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    nun ja, so lange der html korrekt im browser anzeigen kann, ist das nebensache. viel mehr möchte ich damit sicherlich nicht machen.

    das auch pocket windows fehler hat, liegt glaube ich in der natur der sache :D

    greetz
     
  6. Rob18

    Rob18 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2004
    wenn du warten kannst, dann würd ich das empfehlen, den kommendes Monat kommen neue PDAs
     
  7. GForce

    GForce Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    aha!

    werde mir auch mal den xda vorführen lassen, mal sehen ob der für meine zwecke reicht. wie gesagt, wäre schöner wenn es ein gerät zum html surfen und telefonieren ist. aber auch ein subventioniertes t630 und ein billiger PDA mit BT wären eine lösung. ist jedenfalls beides für 350 euro zu realisieren.
     
  8. Rob18

    Rob18 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2004
    was ich so gehört habe, ist der xda nicht gerade das über brauchbare ding
     
  9. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    28.09.2003
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Von einem Smartphone rate ich Dir ab. Viele Kollegen sind von Smartphones (i.d.R. Nokia Comminukator 9210) wieder weg. Die Teile sind einfach zu gross für den täglichen Gebrauch.
    Ich bin mit meinem T610 und meinem Palm Tungsten T3 und BT Headset super zufrieden. Du kannst das Handy in der Tasche lassen, setzt Dir das Headset auf und wählst aus dem Palm deine Nummer. Das Handy übergibt das Gespräch an das Headset und alles ist in Butter. Du kannst damit ins Internet, kannst emails abrufen und versenden, SMS schreiben und bist einfach viel flexibler.
    Wenn eines der Teile kaputt gehen sollte (ist bei mir bisher noch nicht passiert), dann verlierst Du nur dessen Funktionalität. Du kannst einzelne Teile daheim lassen (im Freibad ist ein Handy wesentlich schneller verstaut als ein XDA oder ähnliches).
    Und von Windows CE Smartphones würde ich sowieso die Finger lassen. Es gibt wirklich keinen einzigen Grund auf ein Windows CE (oder 2003) basiertes Gerät zu setzen. Die Auflösung ist geringer als beim Palm TT3 (und die höhere Auflösung ist wirklich nützlich), die Kompatibilität zu Office Dokumenten ist grösser (unglaublich, aber wahr), und kaum ein anderer Handheld ist so kompakt.
    Der Nachteil ist, daß die Akkuleistung mit 3,5 - 4 Stunden nicht wirklich viel ist. Mir reicht es aber locker eine Woche bei "normalem" Betrieb. Und da Dein Akku im Handy ja länger hält, brauchst Du auch nicht unbedingt für alles ein Netzteil mitnehmen, wenn Du mal länger aus dem Haus bist. Ein Smartphone ist aber auch nicht weniger Stromhungrig als der Palm.
    Zu guter letzt sind alle Komponenten über iSync abgleichbar, so daß Du alles immer auf dem aktuellsten Stand hast. Einfach sexy.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PDA+t630 oder Smartphone Forum Datum
P990i wird nicht mehr erkannt, welches ähnliche PDA ist denn 100% sorgenfrei syncbar? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 23.11.2009
Einfacher Palm, PDA nur als Terminkalender Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 27.02.2009
Nokia N800 = PDA + Surfmaschine? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 07.02.2009
PDA ohne Telefonfunktion Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 02.01.2009
Palm TX Handheld PDA für eBook nutzen ??? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 29.12.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche