PCMACLAN auf WIN2k und MACOSX-Netzwerk geht nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von yoghurt, 30.01.2005.

  1. yoghurt

    yoghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Hallo Macuser,

    Auf meinem ältlichen PC läuft windows2000 mit PCMACLAN als Fileserver. verbunden sind beide Rechner (Apple G4) über ein Netgear-Router. Vor ein/zwei Monaten hat auch alles mal funktioniert, als ich auf dem Apple ein neues System installieren mußte konnte ich den PC als Daten-Backup benutzen. Dieser Tage wollte ich das Netzwerk wieder reanimieren, es funktionert aber leider nicht mehr. PCMACLAN habe ich nochmals neu installiert. Beiden Rechnern mal eine IP verpaßt, mal den Router als DHCP eingeschaltet. Bei der Anmeldung des Apple am Windows-PC (Befehl-K) verbindet er, zeigt mir den freigegebenen Ordner an und PCMACLAN zeigt einen angemeldeten User, ich aktivieren diesen Ordner und PCMACLAN zeigt keinen User mehr und der freigegebene Ordner erscheint auch nicht auf dem Schreibtisch.


    KURZFORM:
    Windows2000 auf Intel3-PC
    MACOSX10.3.7 auf Apple G4
    PCMACLAN als Fileserver auf dem winPC
    Verbindung wird kurz angezeigt, Zugriff geht nicht
    (Nebensächlich: Viele gepackte PC-Dateien, die auf dem Mac nicht entpackt werden können -> rar Inkompatibel scheinbar.)

    Hoffe mir kann bei diesem Problem geholfen werden, weder die Suchfunktion dieses Forums noch mein Tagelanges rumgoogeln haben mir bisher geholfen. Es hat doch mal funktioniert... (<- googelt mal danach ;)

    Gruesse,
    yoghurt.
     
  2. yoghurt

    yoghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    kurzer bump inklusive nachfrage: wirklich niemand hier im forum der sich ausgiebiger mit PCMACLAN bzw WIN/MAC-netzwerken beschäftigt hat?

    ich krieg keine stabile verbindung zustande, obwohl beide rechner sich erkennen...
     
Die Seite wird geladen...