PC-Ram im G3

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Grobi112, 13.04.2006.

  1. Grobi112

    Grobi112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    11.04.2005
    Morgen Mac-Gemeinde!

    Vielleicht kann mir (schon wieder) jemand mit einem Rat helfen.
    Wie ich an anderer Stelle schon gelesen habe, braucht der G3 beige unbedingt SDRAM mit 3.3 V und 168 Pin. Irgendwo habe ich mal gelesen das die Taktfrequenz 80 (?) Mhz betragen sollte.

    Beim Stöbern in meiner Restekiste habe ich zwei Rammodule gefunden, welche folgende Daten haben:

    Infinion, SDRAM, 3.3 V, 168 Pin und 133 Mhz Bustakt. (Singleside)
    Ein Blick in das Innenleben des G3 hat mir gezeigt, das einer der beiden Rambausteine, der auch einwandfrei funktioniert, mit 100 Mhz getaktet ist.

    Nach dem Moto, ein Versuch kann nicht schaden, habe ich die leere Speicherbank mit dem Riegel gefüllt und siehe da: Der Systemprofiler erkennt den RAM. Allerdings wird der Baustein im PC mit 128 MB angezeigt, der G3 behauptet aber steif und fest, das es nur 64 MB sind.

    Ich habe die drei Speichersteine hin und her getauscht, das Ergebnis ist immer das Gleiche: 2 X 128 MB (einer ist Single, der andere Double bestückt)und 1 X 64 MB. Ich habe auch, da ich zwei von den Dingern gefunden habe, den zweiten eingesetzt. Das ERgebnis ist das Gleiche. Nach 3 Stunden Dauereinsatz, auch mit Progrmammen die recht speicherintensiv sind, hat es keinerlei Probleme gegeben.

    Sollte ich den Ramriegel rausnehmen, da er offenbar nur zur Hälfte erkannt werden, droht dadurch vielleicht eine Systeminstabilität oder kann das Ding, da es ja scheinbar funktioniert, im System bleiben.

    Grüße
    Grobi
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Hast Du das mit den 128MB nochmal gegengecheckt, oder ist es aufgedruckt. Ich hatte neulich auch einen 32MB Riegel von dem ich geeschworen hätte es wären 256MB. Ich habe mich auch etwas gewundert als mein beiger G3 nach dem einbau weniger Speicher als vorher hatte.
    Wenn ich den wie geplant auf ebay verhökert hätte...
     
  3. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    07.07.2004
    Moin,
    du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

    Leider hast du nicht geschrieben um welchen G3 es sich handelt. Die beigen G3 haben einen 66 Mhz FSB und brauchen daher mindestens den 66 Mhz Ram. Die blau-weißen haben einen 100Mhz Bus und brauchen deshalb 100Mhz.

    SD133 (133Mhz) und SD100 (100 Mhz) abwärtskompatibel sind, kannst du bei den beigen praktisch nichts falsch machen. Bei den blau-weißen musst du nur darauf achten, das du SD 100 oder SD 133 nimmst.

    Wenn nicht die gesamte größe erkannt wird, liegt das daran, das die Chips auf dem Riegel zu groß sind. Die G3 können dann nicht den gesamten Speicher eines dieser Chips addressieren und nutzen entsprechend weniger. Dazu gibt es hier aber auch genug Themen, in denen das abgehandelt wurde.
     
  4. spyder

    spyder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.03.2005
    mist war zu langsam :D
     
  5. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Dann würde ich Dir empfehlen seinen Beitrag nochmal zu lesen. :D
     
  6. Grobi112

    Grobi112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    11.04.2005
    Naja, ein kleines Wort mit 5 Buchstaben kann man ja schon mal überlesen.
    Aber wenigstens beruhigt mich, dass dem Rechner nichts dabei passieren kann.
    Weiß jemand, ob der von mir beschrieben Speicher in einem B&W laufen würden und wenn ja, ob in tatsächlicher MB-Zahl?
    Das es sich um "echte" 128 MB-Ramsteine handelt habe ich im PC deutlich am Hochzählen gesehen.

    Da ich eh nur einen einbauen kann, der auch nur zur Hälfte läuft, habe ich theoretische 256 MB zu Hause, von denen ich nur 64 MB nutzen kann.
    Vielleicht lässt sich da ein Tausch mit einem 128 er machen, der auch bei mir voll unterstützt wird.

    Danke aber für die Infos.

    Grobi
     
  7. desili

    desili MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2006
    El Jarczo, Frage betreffend deiner obigen Antwort. Ich nehmen an, ich habe so ein "Blau/Weiss", i-book aqua, 300 mhz, im Moment noch ein scheinbar fest eingebauter 32 MB Speicher und ein 256er Riegel. Jetzt muss ich auf mindestens 512 aufruesten fuer ein bestimmtes Zeichenprogramm.

    Habe widerspruechliche Sachen gelesen, Apple sagt mehr wie 256 geht nicht, andere User sagen das gegenteil. Auch ob ich einen PC 100 brauche oder ob ein PC133 abwaertskompatibel ist, die PC100 sind naemlich fast doppelt so teuer! Und muss ich auf die Hoehe achten? 28 oder 35 mm.

    Laesst sich eventuell der 32er auch gegen einen groeseren austausen?

    desili
     
  8. Grobi112

    Grobi112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.619
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    11.04.2005
    Wie oben geschrieben habe ich einen beigen G3 Desktop. Der hat einen Bustackt für den Speicher von 66 Mhz. Wenn die 133er bis auf 66 Mhz abwärtskompatibel sind und das sind sie ja offensichtlich, schätze ich mal, das sie auch die 100 Mhz packen müssten.
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Nimm SD-RAM PC100 DOUBLESIDED.
    Laufen in meinem beigen G3 problemlos.
     
  10. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Infineon "original" (weiße Aufkleber) und Kingston "original" auch aus dem PC Bereich laufen zu 99,9%, nimm keine Value; OEM's, od. 3rd, damit gibt es oft Probleme! ;)


    Der Sisko
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen