PC-Notebook mit Win2000 <-> OSX ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von beebop69, 16.11.2004.

  1. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Kann ich ohne Probleme ein PC-Notebook mit WIN 2000 mit einem OSX-Mac verbinden (WLAN), oder brauche ich dafür Win XP?
    Weiss zudem jemand, wie ich über einen WLAN Router mit Win 2000 ins Internet komme? Hilfe, Mac-User verzweifelt an Windows!!! :rolleyes:
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Was mit WinXP geht, funzt auch mit W2K. Zu dem Thema mit dem WLan-Router bräuchten wir hier ein wenig mehr infos. Welche Geräte, welche konfiguration....
    Grundsätzlich jedoch absolut problemlos.
     
  3. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Also das Notebook (ein Acer TravelMate 800) hat eine Intel WLAN-karte drin. Als WLAN-Router nutze ich einen Siemens Gigaset SE515dsl mit integriertem DSL-Modem.
    Die Verbindung zum Router klappt schon mal, allerdings schaffe ich es nicht mit dem Notebook ins Internet zu gehen.
    DHCP ist ausgeschaltet, habe manuelle IP vergeben.
    Reicht das?
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wenn du manuelle IPs vergibst solltest du auch die Router Adresse und die DNS Server beim Notebook eintragen.

    MfG, juniorclub.
     
  5. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Hast Du den Router als Gateway eingetragen? Ohne geht es nicht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen