PC-DVD Brenner

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von shgmongo, 09.02.2007.

  1. shgmongo

    shgmongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2003
    Hi,

    ich wollte mal wissen, ob ich den alten DVD-Brenner aus meinem PC in ein externes Gehäuse einbauen kann und diesen dann an einen MacMini per USB/Firewire betreiben kann?

    Gibt es irgendetwas zu beachten?

    André
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Das geht ganz genau so.
     
  3. shgmongo

    shgmongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2003
    Der Mac hat keine Probleme einen DVD Brenner als DVD Brenner über Firewire zu erkennen? Keine Treiber, kein gar nichts? (Kann ich mir als alter Fenstergucker nicht wirklich vorstellen)

    Andre
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    So ist es! Keine Treiber oder sonstiges ist notwendig. Ich hab hier einen alten Philips DVDR1640P in einem externen Firewire-Gehäuse und damit kann ich sowohl mit OSX, als auch den iLife-Apps und Toast CDs und DVDs brennen.
     
  5. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    ...manchmal brauchts schon patchburn (für iLife) Toast erkennt so ziemlich alles.
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nö.
    Windows hat diese Probleme doch auch nicht?!?
     
  7. shgmongo

    shgmongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2003
    bei windows weiß ich es nicht, da ich den brenner einfach eingebaut und ihn mit dem ide kabel verbunden habe. es war also kein externes gehäuse von nöten.

    ------------------------------------
    amd atholon xp-m (hp notebook)
    amd athlon xp (desktop)
    intel centriono (ibm thinkpad)
    Texas Instruments 144 MHz ARM Prozessor ( Tungsten T)
    MC68000-Prozessor (TI 92 Plus)
     
Die Seite wird geladen...