PC-Depp braucht Hilfe mit Kabeln/Steckern

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von tobias111, 20.08.2005.

  1. tobias111

    tobias111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2005
    hi mac-freaks,

    ich bin ja jetzt unter die ultimativen switcher gegangen und hab mir beim ebay einen powermac g3 gesteigert (billig!), um's anfangs nicht zu übertreiben. so, aber jetzt ist das ding da und ich steh in 3 fragen gewaltig auf dem schlauch.

    1. der vga-anschluss ist breiter als der am pc, dh, ich kann meinen monitor nicht anschließen. welches adapterkabel brauch ich da? (ich würde um genaue bezeichnung oder noch besser um einen link zu einem (billigen) online-shop bitten, wo ich das gleich bestellen kann.

    2. ich habe noch einen drucker dazubekommen (epson stylus color, älteres modell, ich weiß), super ausgezeichnet als "mac kompatibel". ich wußte auch hier nicht, dass man spezielle kabel braucht und nicht per usb oder parallel anschließen kann. mir schaut das von der form her aus wie ein ps/2-maus bzw tastaturanschluss, um in der pc-nomenklatur zu bleiben. könnt ihr mir sagen, wie die genaue bezeichnung für das kabel ist, damit ich auch das besorgen kann? TAUSEND DANK!!!

    3. und das musst ich mit entsetzen feststellen: es ist ja gar keine netzwerkkarte mit drin. kann ich da eine 5euro (pc-) PCI-karte einbauen oder ist das auch proprietär? ich meine die realtek 5 euro dinger vom saturn..
    angeblich ist macOS 8.1 installiert (konnts ja noch nicht testen), soweit ich weiß, gibts bei den billigen dingern da ja keine treiber, oder?.. was empfliehlt ihr mir?

    ich sag schonmal tausend dank an den, der sich kurz um meine fragen annimmt!!!!!

    tobi
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2005
  2. bjbo

    bjbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

    zu Punkt 1...: ich denke du hast eine Grafikkarte mit ADC (Apple Display Connector, korrigiert mich wenn ich falsch liege). Du benötigst einen ADC auf VGA Adapter um da einen normalen Monitor anzuschließen. Den bekommst Du zum Beispiel bei Gravis. Du kannst auch mit dem Rechner dort hin gehen.

    zu Punkt 2...: Wo soll der Anschluß so "komisch" aussehen? Am Drucker oder am PowerMac? Eigentlich solltest Du alles per USB am Rechner anschließen können.

    zum 3. Punkt kann ich leider nichts sagen...

    Viel Spaß noch hier!
    Björn
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ein beiger G3?

    Für den Monitoranschluß brauchst Du einen Adapter. Findest Du in Läden, die mit Apple handeln. Aktuelle Macs haben VGA bzw. DVI-Anschlüsse.

    Für den Drucker brauchst Du ein serielles Kabel, wie sie früher am Mac verwendet wurden. Findest Du in Läden, die mit Apple handeln. Aktuelle Macs haben dafür USB-Anschlüsse. Treiber findest Du bei Epson.de

    Jeder G3 hat einen Netzwerkanschluß onboard. Siehst Du hinten keinen RJ45-Anschluß?

    Für die "Mac-Experience" hast Du Dir aber ein steinaltes Modell besorgt. Nimm das bitte nicht als Referenz für aktuelle Macs.

    No.
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Hmm den G3 Desktop hab ich auch hier.
    Das is ein Apple Monitor Kabel, die Adapter gibt es aber nicht mehr, so weit ich weiss, ich muss auch immer das von meinem Apple-Monitor nehmen. Netzwerk hat meiner zumindest onboard, mit Kartenkompatiblität sieht es schlecht aus.
    Das Kabel für den Drucker ist ein Apple-Talk Kabel.
    Der Rechner ist aber eh absolut überholt, kauf dir lieber einen Mac mini oder sowas, mit dem G3 wird das eh nichts da mac OS X furchtbar läuft.
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    @bjbo: Nein das ist kein adc anschluss. Der Adc ist viel neuer, der ist nur für die älteren Cinema Displays. Da gibt es auch nur Adapter auf DVI weil es ein Digitales Signal ist.
     
  6. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Also auf meinem iMac G3 läuft OS X richtig gut...
     
  7. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Der iMac G3 hat auch etwas mehr Mhz, nen besseren Grafikschip und so ;).
     
  8. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Echt?
    Sehr schön ;-)

    Ok, wieder On-Topic...

    Also du hättest dir besser ein neues Modell zugelegt. Einen iMac z.B. bekommst du für rund 100-200€...

    Jetzt musst du zu dem ganzen noch Adapter und alles kaufen.
    Überlege dir den Mac wieder zu verkaufen und dir etwas anderes zu suchen...
    Aber das ist meine Meinung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2005
  9. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hier zeigt sich wundeschön auf, das
    Geiz halt doch nicht "geil" ist :)

    Wenn Switch, dann richtig!
     
  10. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Hier:

    gibt es noch solche Adapter, aber hatte der G3 nicht schon eine ATI Rage mit normalen VGA?

    Grüße,
    Christian
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen