Pbook 12" G4 1 Ghz interne Festplatte

Diskutiere mit über: Pbook 12" G4 1 Ghz interne Festplatte im MacBook Forum

  1. surge66

    surge66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2004
    hallo alle zusammen,

    da meine interne Festplatte seit geraumer Zeit immer mehr Mucken macht, habe ich mich dazu durchgerungen mir eine neue zu besorgen.
    Da ich momentan allerdings fast komplett Pleite bin, aber einen zuverlässigen Rechner zum arbeiten brauche wird es eine möglichst günstiger Lösungsweg mit Selbsteinbau, etc.

    Da ich allerdings nicht der absolute Crack in Hardware-Fragen bin,
    würde ich gerne mal hier nachfragen, ob die vonmir ins auge gefassten Festplatten überhaupt kompatibel mit meinem Powerbook sind und zu welcher IHR mir raten würdet...

    Vielen Dank schonmal im voraus.

    Hier die Auswahl:

    - TOSHIBA MK8032GAX - 80GB 5400rpm 8MB 2.5zoll Preis: €95
    80 GB, 2.5 Zoll, 5400 U/min, 8 MB Buffer, 9.5 mm Bauhöhe, 12 ms Zugriffszeit, UDMA 100, 2 Platter

    - Samsung Spinpoint M40 MP0603H - 60GB 5400rpm 8MB 2,5zol Preis €85
    Samsung MP0603H Spinpoint M40 - 60GB 5400rpm 8MB 2,5zoll. Features: 3 Jahre Garantie, Formatted Capacity = 60G
    -Ultra ATA - 100
    -FDB(Fluid Dynamic Bearing) Motor
    -Load/Unload Technology
    -GMR Head Technology with Wireless Suspension Design
    -SilentSeek
    -Silentec Hybrid Latch Technology.

    - Hitachi HTS541060G9AT00 Travelstar 5K100 - 60GB 5400rpm 8MB 2.5zoll Preis: €98
    Immer höhere Kapazitäten und immer bessere Leistungsdaten auf immer engerem Raum bieten die neuesten Festplatten der Hitachi Travelstar 80GN-Serie für das Mobile Computing. Details: 60 GB, ATA-6, 5400 U/min, 8 MB Buffer, <12 ms, 9.5 mm Bauhöhe, Idle 2.1 bels, 102 g, flüssigkeitsgelagerte Motoren (FDB), S.M.A.R.T., 3 Jahre Garantie.
     
  2. kaihawai

    kaihawai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2004
  3. Barcelona

    Barcelona MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2005
    Hallo!

    Die TOSHIBA MK8032GAX ist eine gute schöne und schnelle Platte, die nach einem entsprechenden Umbau auch in meinem 12" PB werkelt.

    Anleitungen zum Umbau findest Du unter www.pbfixit.com

    Viel erfolg, nimm dir zeit und ruhe und das richtige werkzeug, den Torx6 kannst du durch einen guten inbus-schluessel ersetzen.
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Ich habe die 80 GB Version der Samsung SpinPoint als externe Platte
    und bin ganz zufrieden damit. Flott, leise und noch recht günstig! :)
     
  5. whitegerber

    whitegerber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Meine Toshiba Platte im Powerbook hatte auch den Abflug gemacht. Irgendwo bei chip.de glaube ich gab es eine Bestenliste mit Notebookplatten. Im Endeffekt musst du wissen was du willst. Eine schnelle Platte brauch meist mehr Strom und ist lauter. Und das wirkt sich ja auch auf die Laufleistung aus.
    Ich habe mich dann für eine Samsung 80GB MP0804H 5400U/m 8MB entschieden. Die ist ein bisschen langsamer als die originale Toshiba aber viel leiser und weniger stromhungrig. Hat um die 130,- gekostet. Kann ich empfehlen. *auf Holz klopf*
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Also ich persönlich schwöre auf die Western Digital Scorpio. Habe zwei davon, und die sind leiser/angenehmer als jede 2.5"-Platt mit 5400rpm, die mir sonst untergekommen ist (inklusive der Samsung MP0804H, die lauter ist, auch in einschlägigen Tests). Allerdings vermutlich geringfügig teurer.

    Von den 60GB-Festplatten halte ich persönlich zumindest die Hitachi (bei den anderen kenne ich die Daten jetzt nicht auswendig) für einen schwachen Kompromiss

    Die 40er verwenden eine Speicherdisk weniger, und sind leiser.
    Die 80er sind aber genauso laut (selbe Anzahl an disks), außerdem hat sie - zumindest bei meinem Lieblingshändler - den geringsten Preis pro GB. Die größeren Modelle sind wieder teurer, die kleineren auch.

    Mit der 60GB-Platte dagegen hat man dagegen weder die größte, noch die leiseste, noch die billigste im Preis/GB-Verhältnis.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche