PB Wallstreet: 5400er-Platten laufen nicht ...

Diskutiere mit über: PB Wallstreet: 5400er-Platten laufen nicht ... im MacBook Forum

  1. KlarText.CGN

    KlarText.CGN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    kann das sein?
    Ich habe es mit einer 20GB Travelstar und einer 20GB Toshiba probiert.
    Oder liegt es nur am [Festplatten einrichten] des OS9.1?
     
  2. maz

    maz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2004
    FP Laufen nicht

    Du mußt beim instalieren ,soweit mir bekann, einen Aplleeigenen oder einen Applefremden Treiber fuer die Plattn einrichten .
    Während des installvorgangs gibt es die Option dies einzustellen.

    Da mann bei deinem Thread ja nicht sieht wie deine Peripherie ,sprich Hardware ,aussieht muss diese Antwort genuegen . Oder Du lässt Dich auf die Forumdiskussion ein.

    gruß maz
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2004
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Am einfachsten von der system cd starten mit gedrückter C taste und den Ordner Dienstprogramme öffnen und Laufwerke konfigurieren anwählen und die festplatte installieren so sollte es eigentlich gehen.

    Auf korrekt Jumper Setzung achten !!!!

    Gruß
    Marco
     
  4. KlarText.CGN

    KlarText.CGN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Ja, danke für Eure Antworten ...

    Mit den Grundsätzlichkeiten der Systemkonfiguration bin ich seit '89 vertraut und habe die Standards auch brav abgearbeitet.
    Nach einiger Experimentiererei kann ich Euch hier schreiben, dass die Lösung eigentlich recht trivial ist:
    In einer USB2.0-Box lief die Toshiba-Platte auch erst als ich die nicht direkt sondern an einen Hub anschloss.
    Heute kurzer Blick auf die Labels meiner IBM Travelstar und der Toshiba: 500 vs. 700 mA ...
    Diese 5.400er scheinen im Wallstreet keinen Saft zu bekommen ... :(
     
  5. KlarText.CGN

    KlarText.CGN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Bin gerade dabei ...

    ... mir eine Wallstreet-adäquate Platte zu ersurfen:

    Man schaue sich einmal nur den Startup-Leistungshunger der Festplatten bei z.B. Hitachi an um sich ein Verständnis dafür zu entwickeln, weshalb die Dinger beim Start nicht einmal anspringen:

    als Beispie die Travelstar 4.200 rpm:

    +5VDC(±5%)

    Startup (max. peak)
    4.7 W

    Seek (average)
    2.3 W

    Read (average)
    2.1 W

    Write (average)
    2.2 W

    Performance idle (average)
    1.85 W

    Active idle (average)
    0.95 W

    Low power idle (average)
    0.65 W

    Standby (average)
    0.25 W

    Sleep
    0.1 W

    Power consumption efficiency (watts/GB)
    0.008

    das hier allen beschrieben, die einmal in die gleiche beschissene Situation kommen sollten wie ich ...
    Ich bräuchte die Platte dieses Wochenende und hatte mich darauf verlassen, dass sie läuft ...

    Feine Grüße und noch einmal danke für Anteilnahme und Beiträge,
    Volker

    *
    *
    *
    *
    *
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wallstreet 5400er Platten Forum Datum
USB, Firewire erweitern beim PowerBook G3 Wallstreet MacBook 03.01.2009
G3 Wallstreet: fährt nicht hoch... MacBook 15.07.2007
Ruhezustand Wallstreet: OS 9.1 ja, Panther nein MacBook 26.11.2006
Wallstreet und DVD Laufwerk MacBook 22.11.2006
Die Wallstreet lebt ! MacBook 30.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche