PB über Firewire mit PC verbinden?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von emaerix, 15.08.2004.

  1. emaerix

    emaerix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    PB über Firewire an PC mounten???

    Hallo,

    würde gerne mal wissen, ob es möglich ist ein Pb über ein Firewire-Kabel an einem PC als externe Festplatte zu mounten.

    Bei MACs untereinander geht das ja, wenn man beim Booten vom Pb T gedrückt hält. Aber geht das auch mit einem PC??

    Hoffe jemand weiss dazu was. :confused:

    Viele Grüße
    emaerix
     
  2. emaerix

    emaerix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    keiner ne Idee???
     
  3. Konrad

    Konrad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Ich habe leider keinen PC zur Hand, aber "T" beim booten wandelt doch das PB zur simplen FireWire-Platte um, wenn ich es richtig verstanden habe. Also ich denke, es funktioniert genauso.
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    wenn der PC das Dateisystem des Macs unterstützt... (HFS+). Dazu ist Zusatzsoftware am Win-PC nötig, deren Namen mir gerade nicht geläufig ist.

    No.
     
  5. Gandhi

    Gandhi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2004
    Richte doch eine Netzwerkverbindug über Firewire ein. Mein PB hängt auch per FW am PC.
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Du kannst ein Pbook um Targetmodus am PC betreiben und mit Macdrive darauf zugreifen, aber du kannst dann mitm Pbook dann hinterher evtl nicht mehr von der Platte booten :D
     
  7. Chewie

    Chewie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.03.2003
    Warum denn das PB im Targetmodus starten?

    Wenn du OS 10.3. auf dem PB hast kannst du die FireWire Schnittstelle als Netzwerkanschluss einrichten. (Geht auch mit 10.2., allerdings nur wenn du dir vorher das Apple Developer Kit runterlädst). Gleiches geht am PC wenn er mit Win XP bestückt ist. D.h. du hast eine 400MBit Netzwerkverbindung und musst beiden Rechnern nur noch eine IP dafür geben.
    Läuft bei mir bestens!

    Grüße
    Chewie
     
  8. emaerix

    emaerix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    @all
    Erstmal danke an Euch alle. Auf die Idee mit dem Netzwerk bin ich noch nicht gekommen.

    Aber wozu brauche ich dafür die Developer-Tools? Sollte das nicht auch ohne gehen?

    Viele Grüße
    emaerix
     
  9. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Bei Panther geht es ohne Dev-Tools, aber die Forensuche hilft manchmal wunder. Den Link paste ich jetzt nicht, damit der Lerneffekt erhalten bleibt. :p
    Suchwort: "netzwerknoob"
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Unter 10.3 (Panther) geht das mit dem Netzwerkeln über FireWire fast von allein. Wenn man dann ein WinXP mit FireWire-Karte laufen hat, kann man dort in der Netzwerkumgebung sich mit dem PB verbinden. Ich mache das gerne, um große Dateien schnell mit dem PC auszutauschen. Funktioniert über Samba/Windows-Sharing wunderbar. Man kann auch per FTP zugreifen, ist aber alles Geschmackssache.

    Vorsicht mit dem Target-Mode beim PB! Wenn man das Startvolume einfach an den PC hängt, ist die Partition für den Mac hinüber, denn Win macht lieber kaputt, was es nicht kennt. Hier im Forum gibt es einige Threads von arg verzweifelten Usern, die solche Experimente gemacht haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen