PB Titanium regt sich nicht mehr...

Diskutiere mit über: PB Titanium regt sich nicht mehr... im MacBook Forum

  1. XtreX

    XtreX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2004
    Hallo Zusammen

    Ich hab ein altes PowerBook G4 Titanium 400MHz Mercury in die Hand gekriegt. (Ja genau, weils kaputt ist :D ) Wenn man auf den Startknopf drückt passiert praktisch nichts. Kein Bild, kein Ton, keine HD Zugriffe, nichts. Man hört zwar wie sich die HD dreht und nach einer Weile werden die Chips warm, aber ansonsten tut sich nichts.

    Ich hab versucht das PRAM zurückzusetzten oder in die OpenFirmware zu kommen um das NVRAM zu resetten, jedoch ist das ohne einen sich wiederholenden Startton und ohne Bild doch recht schwierig... ;)

    Ich hab die PMU zurückgesetzt, was aber nichts gebracht hat. Ich tippe entweder aufs Logic Board oder die PMU. Das Display schliess ich aus, da das PB ja auch ohne Display starten würde und das wäre an HD Zugriffen bzw. am Startton zu hören.

    Weiss jemand Rat? :confused:
     
  2. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2005
    Pauschale Ferndiagnose ist ja immer etwas schwierig, aber klingt schon nach Logic
    Board Macke. Und angesichts der Reparaturkosten bleibt wohl nur ein Zerlegen und
    Verkaufen der Einzelteile bei eBay. :(
     
  3. XtreX

    XtreX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2004
    Hmm davor grauts mir auch schon... Ich hatte gehofft es sei die PMU die wäre so für 50$ zu haben, aber das Logic Board kostet etwa 300$. Einbauen könnt ichs ja, aber so viel zahl ich nicht, um das doch schon recht betagte PB wieder zum Leben zu erwecken.
     
  4. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2005
    Naja, das Problem dürfte sein, dass ohne "ordentlichen" Check beim Apple-
    Supporter keine Diagnose möglich sein wird, und das kostet ja auch schon.
     
  5. XtreX

    XtreX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2004
    Ich war heute mal in dem Apple Laden meines Vertrauens. Die in der Technik denken, dass das Logic Board defekt ist. Die PMU schliessen sie aus, da sie es noch bei keinem PB haben auswechseln müssen.

    So, jetzt fängt die suche nach nem billigen Logic Board an...

    Könnte man eig. ein Logic Board mit 500MHz einbauen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2006
  6. faJa

    faJa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    dürfte gehen, achte nur auf die kühlung... ich glaub die war damals aber identisch
     
  7. XtreX

    XtreX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2004
    Wenigstens sieht das mit der Kühlung auf Bildern identisch aus. Ich werd n bisschen ArcticSilver 5 auf die CPU schmieren, das sollte im Vergleich zu der mittlerweilen staubtrockenen alten Wärmeleitpaste doch nen rechten Temperaturunterschied bewirken, der den Wärmeunterschied der 100MHz sicherlich ausgleicht, wenn nicht übertrifft...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Titanium regt Forum Datum
Powerbook g4 Titanium Festplatte wird nicht erkannt MacBook 31.08.2012
PowerBook G4 1Ghz (A1025) will nicht. MacBook 18.05.2012
Powerbook G4 Titanium tot MacBook 13.11.2011
Apple Powerbook Titanium G4 aufrüsten? MacBook 09.09.2010
PB Titanium - "Navigationshilfe" benötigt MacBook 23.10.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche