PB stürzt immer ab, wenn ich den Monitor bewege

Diskutiere mit über: PB stürzt immer ab, wenn ich den Monitor bewege im MacBook Forum

  1. jethroxy

    jethroxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2006
    ich wollte es erst selbst nicht glauben, daß das Bewegen des Monitors der Grund dafür ist, daß ständig mein PB G4/ 667MHz abstürzt! Selbst sanftes Rütteln des gesamten PB bringt ihn zum Einfrieren.
    Wenn man ihn dann ausschaltet (Powerknopf lange drücken), dann blinkt die Ruhezustand-LED schnell hintereinander und aus dem Book kommt tut-tut-tut (nicht aus den Lautsprechern!)
    TechTool Pro 4 hat gemeint, mein Book sei in Ordnung!

    Habe in diesem Forum keinen ähnlichen Fall gefunden, vielleicht kann mir jemand helfen!!!
     
  2. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Wirklich produktiv helfen werd ich dir wohl nicht können, aber hast du es schon mal auf gehabt und mal sämtliche Steckkontakte überprüft?

    Irgendwie klingt das auch nach einem Kurzschluss - wäre wohl die sinnloseste Variante...
    Schon mal das Book auf gehabt und irgendwas darin vergessen? Schraube oder sowas?
     
  3. jethroxy

    jethroxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2006
    Nee, ich hab nur die Tastatur hochgehoben, um zu schauen, ob die RAM-Riegel noch fest sitzen...

    bin einfach nur ahnungslos und frustiert.
     
  4. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Hmmmm waren nur mutmaßungen - sorry

    Hast du noch die originale Hardware TestCD?
    Sagt die was anderes?

    eventuell mal wenn es zwei Ramriegel hat einfach mal einen ausbauen - kann sein das einer von beiden defekt ist.

    Das Flachbandkabel das das (???) Display mit dem MLB verbindet könnte brüchig geworden sein, is ja so langsam auch bissel betagter ;)
     
  5. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    08.04.2002
    Hört sich wirklich an, als wäre die Signalverbindung zum Display der Grund für die Probleme.
     
  6. jethroxy

    jethroxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2006
    das mit dem Verbindungskabel zwischen Monitor + Rechner kam mir auch schon in den Sinn, würde aber nicht darauf kommen, daß eine fehlerhafte Verbindung den gesamten Rechner lahmlegen kann.

    Anscheinend gibts das Problem nicht so häufig
    (oder zu wenige arbeiten noch mit so einer langsamen Möhre;-)
     
  7. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Ach du, ich hätt gern so eine Kiste, allerdings nur als 400er mit Airport *G*
    Also kukltige OS9 Erinnerung =)

    Hmmmm wie gesagt, mal öffnen und alle Steckverbindungen prüfen...
    Das Flachbandkabel ist bei diesen Books nur geklemmt, kann gut sein das das auch das ganze Book abschiesst...
     
  8. jethroxy

    jethroxy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2006
    Danke Grünspam für Deine Hilfe, ich seh das Problem jetzt klarer.

    Aber selbst werde ich nicht mein Book demontieren, da lasse ich lieber andere ran! Auf zur Werkstatt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche